Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Klinikum: Geschlossener Parkplatz sorgt für Ärger
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Klinikum: Geschlossener Parkplatz sorgt für Ärger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 31.10.2019
Das ist er: Der defekte Kassenautomat am Parkplatz P1: Die Stellflächen sind seit einigen Tagen nicht nutzbar. Quelle: Gero Gerewitz
Wolfsburg

Parken am Klinikum? Das gestaltet sich häufig schwierig. Stellplätze für Besucher und Personal sind rar, zu Stoßzeiten herrscht oft Chaos. Umso ärgerlicher seit einigen Tagen: Der Parkplatz an der Sauerbruchstraße direkt am Klinikum ist gesperrt – offenbar weil der Kassenautomat defekt ist. Abhilfe ist allerdings in Sicht.

„Außer Betrieb“ steht schlicht auf einem Klebeband, das auf den Automat geklebt ist. Dahinter: Zahllose freie Parkplätze. Ein verärgerter Klinikumsbesucher, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, fragt sich, wieso die Schranke bei einem Defekt nicht einfach geöffnet wird.

Defekt an Kassenautomat

Das sagt Klinikums-Pressesprecher Thorsten Eckert dazu: „Wir bedauern, dass der Parkplatz aufgrund eines defekten Kassenautomats aktuell gesperrt ist. Das Klinikum hat sofort alles unternommen, um die Reparatur so schnell wie möglich auf den Weg zu bringen, damit die Stellflächen wieder frei gegeben werden können.“

Die beauftragte Firma, die auch für die Wartung des Automaten zuständig ist, habe das Gerät aber leider nicht wie vereinbart kurzfristig reparieren können. Die Instandsetzung sei für Freitag, 1. November, zusagt worden.

Klinikum verweist auf andere Parkmöglichkeiten

„Wir bitten Besucher und Patienten des Klinikums bis dahin den direkt gegenüberliegenden Parkplatz (P2) zu nutzen, auf dem über 250 Stellflächen zur Verfügung stehen und auf dem in den vergangenen Tagen immer ausreichend freie Stellflächen zu finden waren“, so Eckert.

Zudem könnten die Parkplätze in der Sauerbruchstraße genutzt werden. Auch dort stünden in der Regel immer freie Plätze zur Verfügung. Eckert: „Wir bedauern, dass der Weg für die Besucher und Patienten von diesen Parkflächen zum Haupteingang etwas weiter ist.“

Von Michael Lieb

Der Wolfsburger Weihnachtsmarkt öffnet am 25. November seine Tore. Bis zum 29. Dezember ist er in der Porschestraße geöffnet. Neu ist diesmal ein 14 Meter hohes Riesenrad.

31.10.2019

Am 30. und 31. Oktober werden auch in Wolfsburg schaurige Gestalten unterwegs sein – in etlichen Locations der Stadt steigen Grusel-Partys mit Verkleidung, speziellen Cocktails, DJ und Musik.

31.10.2019

Sie fing klein an, mittlerweile ist die PUG in allen Wolfsburger Ortsräten vertreten. Und auch im Rat der Stadt. Am Mittwochabend feierte sie 35. Geburtstag im Phaeno –nur eine fehlte: Bärbel Weist, eigentliche Initiatorin der PUG-Gründung.

31.10.2019