Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Klimaschutz-Challenge: Diese Jugendlichen machen schon mit
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Klimaschutz-Challenge: Diese Jugendlichen machen schon mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 31.05.2019
Macht bei der Klima-Challenge mit: Malú Schrieber (links) und Elischa Roehl. Quelle: Archiv
Gifhorn/Wolfsburg

Da ist zum Beispiel Elischa Röhl, Schüler der IGS Sassenburg. Innerhalb der Schülervertretung wurde eine Aktionsgruppe, die sich mit dem Umwelt- und Klimaschutz befasst. Ein erstes Projekt: der Einsatz von Recyclingpapier in den schulinternen Kopiergeräten.

„Nach einiger Überzeugungsarbeit ist die Durchsetzung gelungen, und die Schule spart bei einem Verbrauch von einer Million Blatt Recyclingpapier jährlich jetzt 15 Tonnen Frischholz, 150 000 Liter Wasser, 33 000 Kilowattstunden Energie und eine Tonne CO2 im Vergleich zu herkömmlichem Papier“, sagt der 18-Jährige.

"Klimaschutz ist heute wichtiger denn je"

Und warum macht er bei der Klima-Challenge #EsIstUnsErnst von AZ, WAZ und PAZ mit? „Klimaschutz ist heute wichtiger denn je, und die Europawahl hat das Thema ins Zentrum der Gesellschaft geholt. Deshalb lohnt sich Engagement auch im Rahmen der Initiative #EsIst-UnsErnst jetzt ganz besonders. Ich freue mich über jede und jeden, der mitmacht und sich für unseren Planeten einsetzt“, so Röhl.

Auch Malú Schrieber macht mit

Dass man sich auch in ganz jungen Jahgen für den Klimaschutz einsetzen kann, zeigt Malú Schrieber von der Gebrüder Grimm Schule in Gifhorn. Die Siebenjährige geht dort in die zweite Klasse.

„Wir müssen etwas für den Klimaschutz tun, und dafür kann man gar nicht zu jung sein. Schließlich geht es um die Zukunft von uns allen“, erklärt sie. „Freitags nutze ich die Pausen, um mit meinem Plakat in meiner Schule zu demonstrieren. Das ist für mich nicht immer einfach, weil viele Schüler sich über mich lustig machen. Aber ich glaube an mich und erreiche trotzdem viele meiner Mitschüler. Ich hoffe, sie nehmen etwas mit nach Hause, so dass wir immer mehr werden und etwas bewegen.“

Hier könnt ihr mitmachen:

Also: Egal ob Schulprojekt, Einsatz für die Klima-Initiative „Friday for Future“ oder klitzekleine Beiträge zum Umweltschutz – jede und jeder ist aufgerufen, sich an der Klimaschutz-Challenge #EsIst-UnsErnst zu beteiligen. Mitmachen ist ganz einfach, alle Infos gibt es im Internet unter www.esistunsernst.de.

Die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik macht wieder Station in Wolfsburg: Am Freitag, 30. August, werden ab 16.30 Uhr 180 Old- und Youngtimer in der Autostadt erwartet. Auch Autostadt-Teams fahren wieder mit.

31.05.2019

Elektromobilität wird bei diesem Wettbewerb gelebt: Am Phaeno präsentieren am Samstag, 1. Juni, Schüler ihre selbstgebauten Rennwagen. Die Flitzer werden durch einen Akkuschrauber angetrieben und werden bis zu 25 km/h schnell.

31.05.2019

Die Markthalle am Nordkopf soll ein Zentrum für digitale und zukunftsweisende Ideen werden. Damit das auch von außen sichtbar wird, hat VW jetzt einen Wettbewerb ausgeschrieben: Studenten sollen eine Außenwand zum Thema „Digitalisierung“ gestalten.

31.05.2019