Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Klaus Mohrs vertraut in neuen WMG-Chef
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Klaus Mohrs vertraut in neuen WMG-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 12.02.2018
Amtseinführung im Rathaus: Das Ehepaar Hofschröer (M.) mit Wirtschaftsdezernent Dennis Weilmann, Oberbürgermeister Klaus Mohrs sowie der WMG-Aufsichtsratsspitze Sabah Enversen und Harald Vespermann (v.l.). Quelle: Roland Hermstein
Wolfsburg

Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus sind die drei Standbeine der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG). Seit Anfang des Jahres steht Jens Hofschröer als Geschäftsführer Wirtschaft und Marketing an der Spitze der städtischen Tochter. Bei seiner Amtseinführung am Montag im Rathaus erntete er Lob, nahm aber auch einige Erwartungen an seine Person und seinen Job mit.

In den Themen der WMG sei „Herr Hofschröer ein unbestrittener Experte", sagte Aufsichtsratsvorsitzender Harald Vespermann im Rathaus. Dieser wiederum versprach, seiner Arbeit mit „Sorgfalt, Herz, Leidenschaft, Engagement und Empathie“ nachzugehen. Eines seiner Ziele sei, Wolfsburg noch mehr als Reis- und Erlebnisdestination bekannt zu machen.

G Quelle: Roland Hermstein

Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) erinnerte an die Abgänge der bisherigen WMG-Geschäftsführer Holger Stoye (wechselt nach Herne) und Joachim Schingale (Ruhestand), der doppelte Abgang sei eine Zäsur für die WMG. Mit Jens Hofschröer übernehme aber der richtige Mann das Ruder. Auch ihm werde in naher Zukunft ein zweiter Geschäftsführer an die Seite gestellt. Mohrs ließ durchblicken, dass der Stadtverwaltung sehr an einem guten Miteinander mit der Tochter gelegen sei. Die Zusammenarbeit sei gut, es gebe aber „noch Luft nach oben“. Als kommende Aufgaben für Hofschröer und sein Team sieht der Oberbürgermeister vor allem die Entwicklung der Nordkopf-Achse und das Tourismus-Konzept: „Ich stecke großes Vertrauen in Sie.“

Der 37 Jahre alte Jens Hofschröer war 2013 als Abteilungsleiter zur WMG gekommen, er wurde 2016 als Prokurist in die WMG-Unternehmensleitung berufen. Zur Amtseinführung waren am Montagmorgen hochrangige Wolfsburger Vertreter aus Rat, Verwaltung und Wirtschaft ins Rathaus gekommen.

Von Kevin Nobs

Zahlreiche Einbrüche registrierte die Polizei in Wolfsburg im Verlauf des vergangenen Wochenendes. Die Tatorte liegen in Heiligendorf, Brackstedt, Reislingen-Südwest und Klieversberg. Die Täter hatten es stets auf Schmuck und Bargeld abgesehen.

12.02.2018

Abschluss der Ausstellung „Manometer“ im Phaeno: Als Höhepunkt schaute am Sonntagnachmittag die zweifache Olympiasiegerin im Weitsprung Heike Drechsler in Wolfsburg vorbei. Dabei gab es reichlich Tipps in Sachen Sport und Fitness.

12.02.2018
Stadt Wolfsburg 200 Teilnehmer auf dem Rathausplatz - Kurden-Demo in Wolfsburg

Der Konflikt zwischen Kurden und Türken hat mit dem Krieg in Afrin aktuell einen weiteren traurigen Höhepunkt erfahren. Ihren Protest gegen die Militäraktion drückten rund 200 Kurden am Samstag bei einer Demo vor dem Rathaus aus – friedlich.

11.02.2018