Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Neue Bistros in der Poststraße: Kinder sollen Stühle bemalen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Neue Bistros in der Poststraße: Kinder sollen Stühle bemalen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 24.03.2019
Farbenfroh: Mia Schönberger hat schon mal vorgelegt und einen ersten Stuhl bepinselt.
Farbenfroh: Mia Schönberger hat schon mal vorgelegt und einen ersten Stuhl bepinselt. Quelle: privat
Anzeige
Stadtmitte

Was für eine coole Idee: Immobilienkaufmann Teja Schönberger hat sich für seine neuen Lokale in der Poststraße etwas Besonderes einfallen lassen. Im „Don Tango by Pizzawald“ (Hausnummer 35) und dem „Curry Love“ (Nummer 37) sollen nicht einfach irgendwelche Stühle stehen, sondern 100 Unikate, von Kindern bemalt.

100 Stühle für 100 Kinder bis zwölf Jahre

Auf die Idee kam Schönbergers Tochter Mia. Den ersten Stuhl hat die Neunjährige schon mit viel Farbliebe bepinselt. „Da meine Tochter es nicht schafft, 100 Stühle zu bemalen, sucht sie nun 100 Kinder bis zwölf Jahre, die sich jeweils einen Stuhl und vier Farben in der Poststraße abholen und dann nach Herzenslust drauf losmalen“, erklärt Schönberger. Nur Pinsel müssen die Kinder selbst stellen.

Die erste Künstlerin ist gleichzeitig Jury: Mia Schönberger (9) entscheidet am Ende, wer den Hauptgewinn von 333 Euro Taschengeld bekommt. Quelle: privat

Am Ende gibt es einen Hauptgewinn von 333 Euro Taschengeld – den Gewinner-Stuhl sucht Tochter Mia aus. Alle Teilnehmer bekommen außerdem ein kostenloses Essen nach Wahl in einer der beiden Gastronomien.

Los geht die Aktion am Montag, 25. März, die Kinder haben ab dem Tag der Abholung vier Wochen Zeit, den Stuhl bemalt zurückzubringen. In der Poststraße wird er dann mit Klarlack überzogen. Mehr Infos gibt es bei der Schönberger Gruppe unter 0700-38440 38440.

Von Frederike Müller