Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kastelruther Spatzen in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kastelruther Spatzen in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 09.10.2019
Kastelruther Spatzen: Konzert im CongressPark. Quelle: Foto: Veranstalter
Stadtmitte

Eine der erfolgreichsten Volksmusik-Bands im deutschsprachigen Raum kommt im Januar 2020 nach Wolfsburg. Die „Kastelruther Spatzen“ gastierten am Donnerstag, 23. Januar, im CongressPark. Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, auch bei der Konzertkasse der WAZ, Porschestraße 74.

Kastelruther Spatzen: „Freuen uns wahnsinnig auf Wolfsburg

„Älter werden wir später“ heißt die aktuelle CD der Südtiroler. Getreu dieses Mottos ist das Sextett auch nach Jahrzehnten noch immer viel auf Tournee. Im Januar werden sie auch in der Volkswagenstadt Halt machen.

„Wir freuen uns wahnsinnig auf das Konzert mit unseren Freunden und Fans in Wolfsburg“, so der Sänger der Kastelruther Spatzen, Norbert Rier und entschuldigt sich gleich, dass sich die Gruppe im Norden so rar macht. „Von Kastelruth nach Wolfsburg sind es ca. 900 Kilometer, weshalb wir nicht so oft in den CongressPark kommen können“, so Norbert Rier.

Tournee startet im Januar – Wolfsburg wieder fest eingeplant

Allerdings hätten viele Fans aus Wolfsburg und der Umgebung in den vergangenen Jahren an die „Kastelruther Spatzen“ geschrieben, so dass sie nun Wolfsburg festeingeplant haben als dritten Termin der im Januar startenden Tournee.

Die „Kastelruther Spatzen“ haben in Deutschland, Österreich und der Schweiz schon mehr als 100 Gold- und Plantin-Auszeichnungen für ihre Alben erhalten. Natürlich werden sie alle ihre großen Hits, wie zum Beispiel ihren Grand Prix-Erfolgstitel „Tränen passen nicht zu dir“ singen. Aber es werden auch viele ganz neue Titel zu hören sein.

Von der Redaktion

Der IG-Metall-Arbeitskreis „Arbeitslos – Nicht Wehrlos“ veranstaltet deshalb ein Erwerbslosen-Frühstück. Bei dem Treffen am 19. Oktober im Gewerkschaftshaus wird über das Thema „Armut“ diskutiert.

08.10.2019

Was einst mit sieben Kriegsversehrten anfing, ist heute eine äußerst erfolgreiche Abteilung beim VfL Wolfsburg mit über 200 Mitgliedern. 60 Jahre alte für der Rehasport in diesem Jahr. Und blickt auf eine bewegte Geschichte und viele Erfolge zurück.

08.10.2019

Das Feuer brach in einer Kraftfahrzeug-Prüfanlage einer Zuliefererfirma im Heinenkamp aus. Die Feuerwehr bekam die Flammen am Montag trotz gefährlicher Umstände zwar schnell unter Kontrolle – aber der Schaden ist immens. Die Ermittlungen laufen.

08.10.2019