Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Eingeschlagene Autoscheiben in der Friedrich-Ebert-Straße: Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Kaputte Autos in Friedrich-Ebert-Straße: Wolfsburger Polizei sucht Zeuge

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 28.09.2021
Eingeschlagene Autoscheiben: Die Polizei sucht weitere Zeugen.
Eingeschlagene Autoscheiben: Die Polizei sucht weitere Zeugen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Wolfsburg

In der Nacht zu Sonntag, 19. September, schlugen Unbekannte die Scheiben von vier Autos in der Friedrich-Ebert-Straße ein. Zudem beschädigten die Täter einen Briefkasten. Jetzt sucht die Polizei nach weiteren Zeugen, insbesondere einem Mann mit einem Hund.

Aufgefallen waren die vier kaputten Fahrzeuge gegen 2.30 Uhr in der Nacht. Ein Anwohner gab an, dass er zu dieser Zeit durch Geräusche aufmerksam wurde und aus dem Fenster schaute. Hier habe er einen Mann mit zwei Hunden gesehen, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite in Höhe einer dortigen Kirche (nahe dem Berliner Ring) mit seinen zwei vierbeinigen Freunden Gassi ging. „Dieser Hundehalter könnte den Täter beobachtet haben und wichtiger Zeuge sein“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge.

Die Ermittler hoffen darauf, dass nach weitere Anwohner die Täter beobachtet haben. Insbesondere bitten die Beamten den Hundehalter, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel.: 05361/46460.

Von der Redaktion