Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg K 46: Golf stoßen frontal zusammen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg K 46: Golf stoßen frontal zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 01.12.2019
Unfall auf der K 46: Zwei Fahrzeuge stoßen frontal zusammen. Quelle: Foto: Polizei Wolfsburg
Kreuzheide

Zweimal Totalschaden auf der K 46: Am Donnerstagnachmittag krachte es mächtig auf der Kreisstraße / Ecke Hubertusstraße in der Kreuzheide. Zwei Golf stießen frontal zusammen – ein 80-Jähriger hat die Vorfahrt missachtet. Trotz des schweren Crashs blieben beide Autofahrer nahezu unverletzt.

Beim Abbiegen: Vorfahrt missachtet

Die Fahrer beider Autos blieben nahezu unverletzt. Quelle: Polizei Wolfsburg

Der Wagen war in Richtung Brackstedt unterwegs, am Steuer saß eine 35-jährige Frau aus dem Landkreis Wolfsburg. Auch sie konnte das Unglück nicht mehr verhindern – beide Autos stießen frontal im Kreuzungsbereich zusammen. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde am Unfallort von Ärzten des Rettungswagens versorgt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall schrott und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei rund 4500 Euro. Während der Unfallaufnahme regelten Polizisten den Verkehr.

Es kracht öfter auf der Ecke K 46/ Hubertusstraße, „der Bereich ist ein Unfallschwerpunkt“, sagt Polizeisprecher Tom Figge. Die Verkehrsunfall-Komission habe beschlossen in diesem Bereich eine Ampel aufzustellen.

Von der Redaktion

Der Trend auf dem Wolfsburger Arbeitsmarkt hält erfreulicherweise an: Im November gab es erneut weniger Arbeitslose als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 4,1 Prozent – und damit 0,2 Prozentpunkt unter dem Vorjahresniveau. 2800 Menschen sind in der VW-Stadt derzeit ohne Job.

29.11.2019

Er ist das bekannteste Gesicht der Linkspartei, er polarisiert und ist sehr wortgewandt: Mit der autobiographischen Lesung von Gregor Gysi endeten die Lesetage des Hallenbad-Kulturzentrums im ausverkauften Haus.

29.11.2019

Es begann als Pilotprojekt und hat sich inzwischen zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Schon 171 Stadtteilmütter wurden in Wolfsburg ausgebildet. Sie haben eine ganz wichtige Aufgabe.

29.11.2019