Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Innenstadt: 200.000 Besucher feierten den Stadtgeburtstag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Innenstadt: 200.000 Besucher feierten den Stadtgeburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:55 30.06.2013
Volle Innenstadt: Laut Stadt feierten am Wochenende insgesamt rund 200.00 Besucher den 75. Geburtstag. Nicht nur auf dem Rathausplatz, auf allen Bühnen war ganz viel los. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Darüber hinaus beteiligten sich rund 500 Teilnehmer an dem Programm auf den fünf Bühnen in der City. Wir hatten ein ruhiges und friedliches Fest. Es gab keine Zwischenfälle“, resümierte Joachim Schingale, WMG-Geschäftsführer.

Zu den Höhepunkten des Wochenendes gehörten der Festakt im Theater und das Ballonglühen sowie das Programm auf der Hauptbühne: Am Sonnabend sahen rund 10.000 Gäste die Konzerte von HeissKalt, wingenfelder:Wingenfelder und Jupiter Jones sowie ein 3-D-Video-Mapping an der Fassade des Alvar-Aalto-Kulturhauses. Großen Zulauf hatte ebenfalls am Sonnabend die Operetten-Gala auf dem Hugo-Bork-Platz, die laut Stadt bis zu 1500 Zuschauer verfolgten.

Anzeige

Zum Auftakt gab es am Abschlusstag einen Gottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen. Anschließend versammelten sich rund 1600 Gäste an der längsten Tafel der Stadt auf dem Rathausplatz zum Bürgerfrühstück.

„Gemeinsam mit unseren Gästen aus der Region haben wir Wolfsburgerinnen und Wolfsburger ein fröhliches und friedliches Geburtstagsfest gefeiert“, freute sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Für das große Engagement dankte er allen Mitwirkenden. Gruppen, Vereine, Verbände, Institutionen und den Bürgern. Mohrs: „Auch wenn das Festwochenende nun hinter uns liegt, feiern wir weiter kräftig unseren 75. Geburtstag. Bis zum Jahresende warten weitere Festivals, Kulturveranstaltungen, Aktionen, Projekte und Geburtstagsüberraschungen auf die Gäste.“