Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Papiercontainer auf Hehlinger Schulhof angezündet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Papiercontainer auf Hehlinger Schulhof angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 21.01.2019
Überreste des Containers: Auf dem Hof der Grundschule Hehlingen zündeten Unbekannte am Sonntagabend einen Papiercontainer an.  Quelle: Roland Hermstein
Hehlingen

Obwohl die Freiwillige Feuerwehr Hehlingen schnell vor Ort war, brannte der Container komplett nieder. Auch ein Metallmülleimer und ein Holzzaun wurden laut Polizei beim Brand beschädigt.

Grundschule: Polizei geht von Brandstiftung aus

Laut Polizeisprecher Thomas Figge meldete sich gegen 18.45 Uhr ein Zeuge bei der Feuerwehr und meldete den Containerbrand auf dem Schulhof. „Er hatte einen starken Lichtschein auf dem Schulgelände bemerkt und als er nachschaute, den in Vollbrand stehenden Papiercontainer entdeckt“, so Figge. Wenige Minuten später war die Hehlinger Feuerwehr vor Ort, doch der Container sie durch die Flammen bereits vollkommen zerstört gewesen. Die Feuerwehrleute löschten den restlichen Papiermüll ab. „Der aus PVC bestehende Papiercontainer war komplett zerstört worden“, sagt Figge. „Ein in der Nähe befindlicher Metallmülleimer sowie ein Holzzaun wurden in Mitleidenschaft gezogen.“ Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben. Sie sollen sich bei der Polizei in Vorsfelde unter Telefon 05363/ 992290 melden.

Von der Redaktion

Die Städtische Galerie im Schloss Wolfsburg präsentiert ihre Sammlung neu: „Bestandsaufnahme VII“ heißt die Ausstellung, die ab Freitag, 8. Februar, in den Räumen im Schloss gezeigt wird.

21.01.2019

Die Staatsanwaltschaft fordert mehrjährige Haftstrafen für die Hauptbeschuldigten im Immobilienbetrug-Prozess, der seit Oktober vor dem Landgericht in Braunschweig verhandelt wird. Der Verteidiger eines Maklers in Wolfsburg spricht sich trotz Vorstrafe für eine Geldstrafe aus.

24.01.2019

Gemeinsam schöne Stunden verbringen: Am Mittwoch trifft sich wieder die Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Personen in der Caritas-Begegnungsstätte Föhrenkrug. Es gibt noch freie Plätze.

21.01.2019