Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Golf IV: Liebe in Schwarz und Violett
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Golf IV: Liebe in Schwarz und Violett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.01.2018
Stolz auf ihr „Baby“: Michaela Windorf liebt schwarz-violette Akzente an und in ihrem Golf.  Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Detmerode

 Es war Liebe auf den ersten Blick. Im vergangenen August fuhr die Detmeroderin Michaela Windorf (26) in die Nähe von Berlin, um sich einen grauen Golf IV Turbodiesel (GTI TDI, Baujahr 2002) zu kaufen. Heute, nur wenige Monate später, ist das Auto ihr ganzer Stolz. Doch bis dahin war es ein langer Weg. Und er ist noch nicht zu Ende...

„Ich wusste, was ich für Arbeit und Liebe reinstecken muss, damit er wieder top aussieht und wieder vernünftig läuft“, sagt sie. Mit Hilfe von Freunden hat sie den 1,9-Liter-Motor optimiert, Front und Heck neu lackiert, ein Gewindefahrwerk eingebaut, die Scheiben getönt, eine neue Anlage eingebaut und 17-Zoll-Felgen aufgezogen – und zwar in Schwarz-violett. Die Lieblingskombination der Friseurin – was man auch an ihrer Haarfarbe sieht. Die Bora-Lüftungsdüsen sind so lackiert, ebenso wie die aufgeklebten GTI-Embleme, Spoilerkante, Innenraum- und Scheinwerferumrandungen sowie Motorabdeckung.

Anzeige

„Ich habe einfach farbige Akzente gesetzt“, schmunzelt sie. „Ich gebe mehr auf Optik als auf Leistung. Er ist schließlich mein Baby.“ Und ihr Baby kommt bei Betrachtern gut an: „Ich höre viel Lob.“ Wie egal ihr Motortuning und Highspeed ist, hat sie in Violett auf die Heckscheibe geklebt: „Je dichter Du auffährst, desto langsamer fahre ich.“ Umso mehr Liebe steckt im Detail. Und dennoch fehlen noch einige Details an ihrem Diesel-GTI: „Die Türen müssen noch mal lackiert und beleuchtet werden, auch die Bremssättel möchte ich lackieren. Es gibt noch einige Kleinigkeiten zu erledigen“, zählt Michaela Windorf auf. Mit Hilfe ihrer Freunde schafft sie auch das ganz schnell...

Von Carsten Bischof