Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tötungsdelikt in Westhagen: Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg

Gewaltverbrechen in Westhagen: Polizei Wolfsburg sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 25.09.2020
Tatort am Stralsunder Ring: Die Polizei sucht Zeugen eines Gewaltverbrechens am Donnerstagabend. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Westhagen

Bei einem Streit im Wolfsburger Stadtteil Westhagen ist am Donnerstagabend ein 25-Jähriger tödlich verletzt worden. Zwei weitere Menschen wurden ebenfalls durch Messerstiche verletzt. Die Polizei nahm vier Tatverdächtige fest und bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.

Lesen Sie auch: Bluttat in Westhagen: 25-Jähriger getötet, vier Festnahmen

Anzeige

Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Die Hintergründe sind noch unklar. Die Polizei sucht vor allem Video- und Fotoaufnahmen, die am Tatort im Stralsunder Ring gemacht wurden. Dateien können per Mail an pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de gesendet werden.

Die Polizei bittet auch Anwohner und Passanten um Mithilfe, die im Bereich des Stralsunder Rings zwischen 19.30 Uhr und 22 Uhr Beobachtungen gemacht haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer (05361) 46 46 0 entgegen.

Von der Redaktion