Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Frauen-WM: 18 Plakate werben für Ticket-Verkauf
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Frauen-WM: 18 Plakate werben für Ticket-Verkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 26.10.2009
Aktion an der Heinrich-Nordhoff-Straße: Michael Reink, Dennis Weilmann und Britta Carlson (v. l.) klebten gestern das erste Plakat zur Frauen-WM. Quelle: Foto: Hensel

WM-Botschafterin Britta Carlson, Dennis Weilmann als WM-Projektleiter der Stadt und Michael Reink von Wolfsburg Marketing griffen gestern an der Heinrich-Nordhoff-Straße zu Besen und Kleister – und brachten gemeinsam das erste große WM-Plakat an. „Jetzt geht es richtig los“, sagte Britta Carlson.

Ab Donnerstag können im Internet (www.fifa.com) Karten für die drei Wolfsburger Vorrunden-Spiele und eine Viertelfinal-Begegnung gekauft werden. „Wenn die deutschen Frauen Gruppen-Erste werden, dann spielen sie sogar in der VW-Arena“, so Weilmann.

Eine sogenannte Kick-off-Veranstaltung für den Ticket-Verkauf findet am Donnerstag, 29. Oktober, ab 17 Uhr in der SoccaFive-Arena statt. Von Freitag bis Sonntag gibt es zudem eine Aktion in der City Galerie. Dort wird über Preise und Termine informiert. Wer die Fragen eines Gewinnspiels richtig beantwortet, kann zudem Tickets gewinnen.

ke

Die Escorts kommen im WDZ-Hallenpokal langsam wieder in Fahrt. Am vierten Spieltag bezwang der Meister vom TSV Wolfsburg den aktuellen Spitzenreiter FC Internazionale mit 6:1 und schob sich auf Rang zwei in der Tabelle vor.

26.10.2009

Der goldene Oktober sorgte für wahre Kundenströme: Rund 15.000 Besucher nutzten gestern die Möglichkeit, beim verkaufsoffenen Schweinemarkt in Vorsfelde bummeln zu gehen. Der veranstaltende Verkehrsverein Vorsfelde live bot Neues und Bewährtes.

26.10.2009

Ein Schreckensszenario: Ein Orkan reißt einen Lastwagen mit unbestimmter Ladung am Fallersleber Hafen in den Mittellandkanal, zwei Personen werden vermisst. Zum Glück war es nur eine Übung der DLRG, die am Samstag stattfand.

26.10.2009