Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Flohmarkt im Allerpark
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Flohmarkt im Allerpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:53 26.07.2018
Flohmarkt im Allerpark: Am Sonntag, 29. Juli, können Besucher wieder auf Schnäppchenjagd gehen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Wolfsburg

Nachdem in der ersten Jahreshälfte aufgrund eines Gerichtsurteils zum Feiertagsgesetz keine Flohmärkte am Sonntag stattfinden durften, hat nun eine Gesetzesänderung für Klarheit gesorgt. Den beliebten Sonntagsflohmarkt gibt es auch weiterhin.

Wolfsburgs größter Flohmarkt

Auf Wolfsburgs größtem Flohmarkt gibt es nichts, das es nicht gibt: Schallplatten, Bücher, Kinderspielzeug, Bekleidung, Antikes, Kurioses, Werkzeug – das Angebot ist groß und die Nachfrage auch.

Anzeige

Der Allerpark-Flohmarkt ist weit über die Grenzen Wolfsburgs hinaus bekannt. Aussteller kommen aus Hamburg, Celle, sogar den Niederlanden auf den Festplatz. Und auch die Besucher kommen nicht nur aus Wolfsburg. Hannoveraner, Hildesheimer und Braunschweiger kommen regelmäßig in die Volkswagenstadt.

Aussteller brauchen nicht zu reservieren

Mitmachen kann jeder: Aussteller brauchen nicht zu reservieren. Sie kommen einfach ab 5.30 Uhr zum Festplatz. Mitarbeiter der Firma Move nehmen sie in Empfang und weisen Sie ein. Ein vier Meter breiter Standplatz kostet 35 Euro. Das Auto darf direkt am Platz geparkt werden.

Für Besucher ist der Markt von 7 bis 16 Uhr geöffnet.

Von der Redaktion

Anzeige