Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Filmabend für den guten Zweck
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Filmabend für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:00 16.01.2019
Filmabend für den guten Zweck im Delphin-Kino: Thorsten Gienapp, Reinhold Heinze, Maximilian Nadjib, Maike Schmidt, Ina Drewes und Leif Boltz (v. links). Quelle: Sylvia Telge
Anzeige
Stadtmitte

„Großes Kino – große Hilfe“: Unter diesem Motto steht der Filmabend, zu dem der Wolfsburger Lions-Club New Generation am Donnerstag, 24. Januar, in den Delphin-Palast einlädt. Auf dem Programm steht der Film „A Star is Born“ mit Bradley Cooper und Lady Gaga. Um 19 Uhr geht es los. Wie immer bei den Filmabenden der Lions geht der Erlös an einen guten Zweck.

Filmabend der Lions: Geld geht an die Lernküche der Tafel

Diesmal ist das Geld für die gerade angelieferte Lernküche der Wolfsburger Tafel. Die Initiative unterstützt Bedürftige mit Lebensmitteln – und will ihnen jetzt in Kursen zeigen, wie man damit frisch und lecker kochen kann. „Das spart Geld und ist viel gesünder als Fertiggerichte“, sagt Maximilian Nadjib, Präsident des Lions-Clubs New Generation. Deshalb will der Club das Projekt unterstützen – eine Aktion ist der Filmabend, für den sich der Club den Delphin-Palast mit ins Boot geholt hat. Das Kino stellt den Saal kostenlos zur Verfügung und spendiert auch den Sekt für die Gäste. „So können wir unsere Verbundenheit zu regionalen Projekten zeigen“, erklärt Betreiber Leif Boltz das Engagement.

Delphin-Kino unterstützt den Filmabend: 12.000 Euro kamen zusammen

Der Lions-Filmabend findet bereits zum sechsten Mal statt - bei dem Projekt kam einiges zusammen. „Bislang konnten wir 12.000 Euro für wohltätige Zwecke spenden“, so Dr. Thorsten Gienapp vom Lions-Club New Generation. Diesmal wählten er und seine Mitstreiter „A Star is Born“ aus – „der Film ist aktuell, wurde gerade bei den Golden Globes ausgezeichnet und ist ein heißer Anwärter für einen Oscar“, erklärt Maike Schmidt.

Der Lions-Club hofft, dass alle 350 Plätze bei der Vorstellung im Delphin belegt sind. Karten gibt es im Vorverkauf beim Scheiben-Doktor, Klarhöfer Blumen, Volksbank Am Mühlengraben, Friseur Arkadius und im Delphin.

Von Sylvia Telge

Der Wirbel um die neuen Straßenreinigungsgebühren hält an: In Nordsteimke (Hehlinger Straße) muss die Stadt die ersten Bescheide aufheben, auch in Ehmen und Vorsfelde gibt’s Probleme.

16.01.2019

Was ist echt, was nicht? So genannte Ermittler der Pelz-Polizei informieren am Donnerstag um 14 Uhr auf dem Hugo-Bork-Platz über echte Pelze und Kunstpelze.

16.01.2019

Die WAZ sprach mit einem Ex-Detmeroder in London, einem Engländer in Sülfeld sowie Spitzen und Sprechern der Parteien über den EU-Austritt Groß Britanniens.

16.01.2019