Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Familie Marinkovic: Abschiebung knackt 50-Prozent-Marke
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Familie Marinkovic: Abschiebung knackt 50-Prozent-Marke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 29.03.2019
Freundin der Familie: MTV-Trainerin Lisa Lachetta (links) hat die Petition ins Leben gerufen. Quelle: Sebastian Bisch
Wolfsburg

Die fünfköpfige Familie Marinkovic aus Serbien hat Glück im Unglück: Lisa Lachetta, Judo-Trainerin der Tochter, hat eine Petition gestartet, um die Marinkovics in Deutschland zu halten. Drei Tage nach Start haben bereits gut 750 Menschen unterschrieben.

Ob die Lisa Lachetta ihr Ziel von 1500 Unterschriften erreicht, ist damit aber noch nicht gesagt. Die tägliche Beteiligungsrate nimmt seit Beginn der Initiative ab.

Am Ende wird die Liste dem Ausländeramt und der Niedersächsischen Härtefallkommission vorgelegt, die über das Schicksal der Familie entscheiden soll. Fällt das Urteil negativ aus, müssen die Marinkovics Deutschland bis zum 15. April verlassen.

Von Frederike Müller

Mit Bannern und Plakaten zogen am Freitag 150 Kinder und Jugendliche durch Wolfsburgs Straßen. Sogar Grundschüler demonstrierten für bessere Klimapolitik.

01.04.2019

Die Arbeitslosenquote in der VW-Stadt lag im März unverändert bei 4,8 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr zeigt sich aber, dass der Arbeitsmarkt insgesamt in einer guten Verfassung ist.

29.03.2019

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen hat am Freitagvormittag im Wolfsburger Gewerbegebiet Vogelsang eine Panzermine sowie eine Panzerfaust kontrolliert gesprengt.

29.03.2019