Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zahl der Briefwähler steigt deutlich
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zahl der Briefwähler steigt deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 17.05.2019
Die Wahlurnen sind einsatzbereit für die Europawahl am 26. Mai. Quelle: Stadt Wolfsburg
Wolfsburg

In der Stadt Wolfsburg haben bis Donnerstag bislang 9789 Personen Briefwahlunterlagen für die Europawahl beantragt. Das sind rund 50 Prozent mehr, als im Vergleichszeitraum zur Europawahl 2014 ausgegeben worden waren (6540 Anträge). Von den 89.251 Wahlberechtigten Wolfsburgern haben somit bereits elf Prozent gewählt.

Die Briefwahlausgabestelle im Rathaus A ist auch in der kommenden Woche zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar: am Montag und Dienstag in der Zeit von 8.30 bis 16.30 Uhr, am Mittwoch von 8.30 bis 12 Uhr, am Donnerstag von 8.30 bis 17.30 Uhr sowie am Freitag von 8.30 bis 18 Uhr.

Ab 25. Mai gibt’s Briefwahlunterlagen nur noch in Ausnahmefällen

Ab Samstag, 25. Mai, sind die Erteilung von Wahlscheinen und die Ausgabe von Briefwahlunterlagen nur noch möglich, wenn Wahlberechtigte plötzlich schwer erkranken und dies nachgewiesen wird. Für diese Fälle ist die Briefwahlausgabestelle am Samstag, 25. Mai, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr geöffnet und am Wahlsonntag, 25. Mai, von 8 bis 15 Uhr. Auskünfte erteilt das Wahlamt unter der Telefonnummer 05361/282950.

Weiter Infos zur Europawahl gibt es im Internet unter www.wolfsburg.de/wahlen.

Von der Redaktion

Der Sponsorenlauf ist an der Eichendorff-Grundschule ein fester Termin im Kalender. Am Freitag starteten 370 Kinder und legten insgesamt 2500 Kilometer zurück.

17.05.2019

VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer hat im Rahmen der Aktionsreihe rund um den „Internationalen Tag gegen Homophobie“ 13 signierte VfL-Trikots an die Wolfsburger Aidshilfe übergeben. Die Trikots werden jetzt versteigert.

20.05.2019

Die beiden „Hohen Häuser“ im neuen Wolfsburger Wohnquartier „Hellwinkel Terrassen“ sollen laut Stadt neue Standards setzen. Ende 2020 sollen die ersten Mieter einziehen.

17.05.2019