Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Erste Arbeiten im Südkopf-Center: Restaurant eröffnet am Montag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Erste Arbeiten im Südkopf-Center: Restaurant eröffnet am Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 16.05.2019
Neustart: Bassam Hussein eröffnet das syrisches Restaurant „Al Shami“ im Südkopf-Center Quelle: Roland Hermstein
Stadtmitte

In das Südkopf-Center zieht neues Leben ein: Am Montag, 20. Mai, eröffnet Bassam Hussein das RestaurantAl Shami“. Es ist ein erster Schritt zur Wiederbelebung des Einkaufszentrums.

Orientalisch-arabische und vegetarische Küche

30 Jahre lang sei er Koch in Syrien gewesen, berichtet er. Jetzt wolle er sich mit im Südkopf-Center mit einem Restaurant selbstständig machen. „Wir bieten orientalisch-arabische und vegetarische Küche an“, erklärt er. „Auch Gerichte aus Indien und Pakistan sind dabei.“ So gibt es neben Falafel beispielsweise auch Mutabbal (aus Rote Beete) und Taboulè (Gemüse) sowie arabischen Kaffee. Ab Montag ist das „Al Shami“ täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

„Eine kleine City-Galerie“

Für Bassam Hussein hat das Südkopf-Center eine schöne Zukunft vor sich: „Der neue Eigentümer will umbauen und beleben. Es soll wie eine kleine City-Galerie werden. Deshalb mache ich hier mein Restaurant auf.“ Obwohl es um ihn herum viele Leerstände gibt und das Südkopf-Center aktuell eher den Charakter einer Markthalle als eines Einkaufszentrums hat.

Südkopf-Center soll umgebaut werden

Doch das soll sich laut dem neuen Eigentümer – der Porschestraße 102 GmbH & Co. KG – bald ändern. Hausverwalter Michael Spiellecke hatte der WAZ kürzlich berichtet, was sich alles ändern soll: So soll das Erdgeschoss „zeitnah“ umgebaut werden. Aldi möchte seinen Supermarkt vergrößern und einen direkten Zugang zur Porschestraße bekommen. Ein „Ankermieter“ aus dem Einzelhandel soll große Flächen im Erd- und Kellergeschoss bekommen, die Tiefgarage mit 370 Stellplätzen soll renoviert und mit E-Ladesäulen ausgestattet werden. Im Erdgeschoss sollen zudem neue Geschäfte einziehen, außerdem sei auf 2000 Quadratmetern ein attraktives Freizeitangebot geplant.

Montag geht es los

Die ersten Arbeiten sind gestartet, auch in den Räumlichkeiten des „Al Shami“ arbeiten noch die Handwerker. Doch am Montag soll es offiziell losgehen. Läuft alles glatt, könnte der komplette Umbau bis 2021 abgeschlossen sein.

Von Carsten Bischof

23 Tagesordnungspunkte werden die Wolfsburger Ratsmitglieder bei der kommenden Sitzung am Mittwoch beraten müssen. Für alle Politikinteressierten, die nicht vor Ort sein können: Die Sitzung wird per Livestream übertragen. Und erstmals gibt es eine Gebärdendolmetscherin.

16.05.2019

In der Wolfsburger Nordstadt haben sich zwei Trickbetrüger an der Haustür als Handwerker ausgegeben. Aber statt handwerklich tätig zu werden, haben die beiden Ganoven einen Schrank mit Wertsachen im Haus der Senioren aufgebrochen.

16.05.2019

Mit einer Kampagne möchte das Land Niedersachsen das HIV- und Hepatitis-Risiko unter Drogenabhängigen senken. Auch die Wolfsburger Aids-Hilfe und die Drogenberatung beteiligen sich an dem Projekt und verteilen aktuell rund 300 sterile Utensilienpacks an die Betroffenen.

16.05.2019