Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Energieagentur Wolfsburg bietet Solar-Check
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Energieagentur Wolfsburg bietet Solar-Check
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 12.09.2019
Noch bis 27. September können Hauseigentümer besonders günstig den Solar-Check in Anspruch nehmen. Quelle: Simon Kraus - Fotolia
Wolfsburg

Bereits 100 Wolfsburger Immobilieneigentümer haben den Solar-Check in Anspruch genommen. Dabei analysieren Energieberater der Verbraucherzentrale in einer 90-minütigen Beratung, ob sich das Gebäude für die Installation einer Solarwärmeanlage zur Heizungsunterstützung oder für eine Photovoltaikanlage zur Produktion selbst genutzten Stroms eignet.

Profi-Beratung zum kleinen Preis

Interessenten können sich noch bis zum 27. September bei der Wolfsburger Energieagentur anmelden und erhalten die Beratung, dank einer Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, statt für 285 Euro für einen Eigenanteil von 30 Euro. Ein anschließender Kurzbericht gibt Aufschluss über die Solartauglichkeit der Immobilie und Informationen über weitere Schritte.

Blick ins Solarkataster lohnt

Auch ein Blick in das Solarkataster der Stadt lohnt sich, um zu erfahren, ob sich das eigene Dach für eine Anlage sinnvoll nutzen lässt. Alle nutzbaren Dachflächen sind dort erfasst und entsprechend gekennzeichnet. Maßgeblich für die Nutzung sind in erster Linie Ausrichtung und Neigung des Daches, die Verschattungssituation durch Bäume und benachbarte Gebäude.

Entscheidungshilfe für Hauseigentümer

Der Solar-Check soll eine Entscheidungshilfe für Hauseigentümer sein, die mit Solarzellen Strom produzieren oder ihre Warmwasserbereitung mit Hilfe der Sonne unterstützen wollen. Anmeldung ist per Email an info@energieagentur-wolfsburg.de möglich oder telefonisch unter 0 53 61 – 89 18 235.

Von Robert Stockamp

Vanessa Ramsay und die anderen Helfer gaben wirklich alles, um die verletzte Ente am Mittellandkanal in Sandkamp zu retten. Doch nichts half, wahrscheinlich ist das Tier tot. Sogar ein Boot stand für die Rettung bereit.

12.09.2019

Naturschützer, Stadtforst und die Stadt Wolfsburg wollen für Natur- und Umweltschutz sensibilisieren. Interessierte haben die Chance, an spannenden Exkursionen und Mitmachangeboten teilzunehmen.

12.09.2019

Vom Konditor bis zur Kauffrau im E-Commerce: Diese Messe soll Schülern bei der Berufsorientierung helfen. Diverse Unternehmen werden sich am 25. September Fragen zu Berufszweigen, Ausbildung oder Studium stellen.

12.09.2019