Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbrüche in Lehre und Vorsfelde
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbrüche in Lehre und Vorsfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 01.01.2020
Eingestiegen: Durch ein Fenster kamen die Diebe in das Gebäude. Quelle: dpa
Wolfsburg

In der Nacht zu Neujahr gab es Einbrüche in Einfamilienhäuser in Lehre und Vorsfelde. In beiden Fällen ließen die Täter offenbar Schmuck mitgehen, die Haus-Eigentümer hatten auswärts gefeiert.

Täter durchwühlten sämtliche Zimmer

Neben Schmuck stahlen die Täter in Lehre auch Bargeld. Die genaue Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest. Den Ermittlungen nach hatten die Bewohner um 18.50 Uhr ihr Haus im Windmühlenweg verlassen, um Silvester zu feiern. Als sie um 2.30 Uhr zurückkehrten, war schnell klar, dass Einbrecher sämtliche Zimmer durchsucht hatten. Die Täter waren durch die gewaltsam aufgebrochene Terrassentür eingestiegen. Zeugen des Einbruchs wenden sich bitte an die Polizei Lehre, Telefon (0 53 08) 40 69 90.

Nach Wertsachen und Geld gesucht

Während die Bewohner eines Einfamilienhauses in Vorsfelde in der Silvesternacht nicht zu Hause waren, stiegen Einbrecher ein und ließen Schmuck mitgehen. Den bisherigen Untersuchungen zufolge, ereignete sich die Tat in der Sperlingsgasse zwischen 22.15 Uhr und 3 Uhr. Den unbekannten Tätern gelang es, ein Fenster gewaltsam aufzubrechen. Danach wurde gezielt nach Wertsachen und Bargeld gesucht. Zeugen des Einbruchs wenden sich bitte an die Polizei Vorsfelde unter Telefon (0 53 63) 99 22 90.

Von Michael Lieb

Was für ein Theater-Abend: Spitzentanz, atemberaubende Hebefiguren, Luftspagat, Fouttés und Pirouetten oder effektvolle Pas de deux. Das rumänische Staatsballett „Fantasio“ tanzte nach der Musik von Tschaikowskys „Die Schöne und das Biest“ – mit bestechender Präzision.

01.01.2020

Neben dem Großeinsatz in Westhagen, wo Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr mit Raketen und Leuchtmunition beschossen wurden, gab es noch eine Vielzahl kleinerer Einsätze – Feuerwehr und Rettungsdienst hatten alle Hände voll zu tun.

01.01.2020

Wolfsburg feiert Silvester. Zu Hause, bei Freunden oder auf öffentlichen Partys knallen die Korken, draußen die Böller. Der Jahreswechsel ist geschafft und das neue Jahr hat begonnen.

01.01.2020