Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbruch in Schule: Täter zertrümmern Türscheiben mit Feuerlöscher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbruch in Schule: Täter zertrümmern Türscheiben mit Feuerlöscher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 25.06.2019
Heidgartenschule: Einbruch in der Nacht zu Dienstag. Die Täter zertrümmerten Glasscheiben. Quelle: Hermstein
Vorsfelde

Diese Täter gingen nicht gerade zimperlich vor: Mit einem Feuerlöscher zertrümmerten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag Glastüren in der Heidgartenschule. Noch ist unklar, wie die Täter ins Gebäude gelangten. Die Spurensicherung verschaffte sich am Dienstagmittag einen Eindruck, die Polizei ermittelt.

Heidgartenschule: Wie gelangten die Einbrecher ins Gebäude?

Die Tat ereignete sich zwischen Montag, 16.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 6.30 Uhr. Ob jemand an der Schule womöglich vergessen hatte, eine Tür abzuschließen, oder die Täter gar einen nachgemachten Schlüssel nutzten – „wir müssen die Spuren erst auswerten“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. „Aktuell sind mehrere Varianten möglich, wie die Täter ins Gebäude eingebrochen sind.“

Täter durchwühlten Schränke und Schubladen – vermutlich nach Geld

Im Inneren fackelten sie jedenfalls nicht lang – sie nahmen sich Feuerlöscher zur Hilfe, um die Türen mit eingesetztem Glas zu zertrümmern. So gelangten sie in die Büros der Schule. Dort durchwühlten sie Schränke und Schubladen, „vermutlich waren sie auf der Suche nach Bargeld“, so der Polizeisprecher.

Ob etwas entwendet wurde und wie hoch der angerichtete Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder Hundebesitzer verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei in Vorsfelde unter Telefon 05363/992290.

Von der Redaktion

Was passiert nach unserem Tod mit unseren Facebook-Konten, Websites und Instagram-Accounts? Der Künstler Nik Nowak setzt sich in seinem Projekt „Delethe“ mit Rechtslage und Identitätsfragen auseinander. In Wolfsburg ist seine Installation noch bis Oktober zu sehen.

25.06.2019

Zufall war das nicht: Ein Unbekannter zündete in Westhagen einen Passat an – exakt an demselben Fahrzeuge machte sich eine Nacht zuvor ein Unbekannter zu schaffen und versuchte ein Feuer zu legen.

25.06.2019

Mit 3,97 Promille im Blut ist ein Autofahrer von der Polizei aufgegriffen worden. Der Mann stand neben seinem Fahrzeug mit laufendem Motor. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, nachdem er den Betrunkenen zwei Mal beim Vorbeifahren gesehen hatte.

25.06.2019