Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Eichendorff-Grundschüler laufen 2500 Kilometer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Eichendorff-Grundschüler laufen 2500 Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 17.05.2019
Fleißig, fleißig: Die Eichendorff-Grundschule lud wieder zum Sponsorenlauf ein, 370 Kinder machten bei der Aktion mit. Quelle: Britta Schulze
Rabenberg

Laufen für den guten Zweck: 370 Kinder aus 16 Klassen der Eichendorff-Grundschule auf dem Rabenberg machten am Freitag beim Sponsorenlauf mit. Insgesamt 2500 Kilometer liefen sie, auf diese Weise kamen stolze 9499,98 Euro zusammen. Der Erlös geht zur Hälfte an die Schule selbst, die andere Hälfte bekommt ein Hilfsprojekt in Haiti.

„Ihr habt Großes geleistet“, lobte Schulleiterin Monika Schwake bei der Siegerehrung. Alle Kinder waren gut, einige Kinder waren richtig gut: Sie liefen stolze zwölf Kilometer. Dazu gehören die Zweitklässler Philip Hommen, Ole Huhnholz und Kasian Aßmann. Bei den Drittklässlern legten diese lange Strecke Lena Müller, Emil Gladki, Luis Felipe Silva Bohr und Eduardo Parisi zurück. Bei den vierten Klassen waren es Niels Augustin und Angelo Calisi.

Bundesjugendspiele standen auch noch auf dem Programm

Die Schüler hatten sich im Vorfeld des Laufes Sponsoren gesucht: Eltern, Tanten, Onkel, Großeltern. Mit ihnen handelten sie einen Preis aus, der pro Runde gezahlt wurde. Der reichte von 10 Cent bis 10 Euro. Die 3. und 4. Klassen machten nicht nur beim Sponsorenlauf mit, sondern absolvierten noch ihre Bundesjugendspiele. Schulsiegerin wurde Viktoria Braun mit 970 Punkten, Schulsieger ist Maurice Karp (979 Zähler). Organisatorin Kerstin Schmidt freute sich über die Unterstützung der Aktion: „110 Eltern haben mitgeholfen.“

Von Sylvia Telge

VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer hat im Rahmen der Aktionsreihe rund um den „Internationalen Tag gegen Homophobie“ 13 signierte VfL-Trikots an die Wolfsburger Aidshilfe übergeben. Die Trikots werden jetzt versteigert.

20.05.2019

Die beiden „Hohen Häuser“ im neuen Wolfsburger Wohnquartier „Hellwinkel Terrassen“ sollen laut Stadt neue Standards setzen. Ende 2020 sollen die ersten Mieter einziehen.

17.05.2019

Sänger, Singer-Songwriter und Bands rund um Wolfsburg haben jetzt die Chance, eine Studioaufnahme mit den Soundagenten zu gewinnen – bei einem Contest der City-Galerie. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 21. Mai.

17.05.2019