Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg So lief die Wahlparty im Rathaus ab
Wolfsburg Stadt Wolfsburg So lief die Wahlparty im Rathaus ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 27.05.2019
In der Bürgerhalle: Gespannt verfolgten die Besucher und Politiker die Ergebnisse an der Videowand. Quelle: Boris Baschin
Stadtmitte

Mehrere Stuhlreihen, zwei Großleinwände und eine IT-Technik, die problemlos funktionierte: Die Wahlparty im Rathaus verlief am Sonntagabend ohne große Vorkommnisse – und nahezu ohne interessierte Bürger. Zwar war das Rathaus gut gefüllt, aber in erster Linie tummelten sich Politiker und Funktionäre im Rathaus.

Lesen Sie auch:

17,9 Prozent! Jubel bei Grünen, große Verluste für SPD und CDU

Europawahl in Wolfsburg: CDU wird stärkste Kraft

Kommentar zur EU-Wahl: Ein beachtlicher Schwenk

Das sagen Wolfsburger Parteien zum Wahlausgang

Dass kaum Wolfsburger in der Bürgerhalle waren, überraschte Oberbürgermeister Klaus Mohrs nicht. Er hatte zuvor zwei Drittel aller Wahllokale besucht, „die Stimmung war sehr gut: Es zeichnete sich früh eine höhere Wahlbeteiligung ab.“ Ratsvorsitzender Ralf Krüger (SPD) war hingegen etwas enttäuscht von der wenigen Resonanz.

Viel zu tun hatten die rund 1000 freiwilligen Helfer in den Wahllokalen. Damit die Technik funktionierte und die Ergebnisse in Diagrammen auf die Leinwand und ins Netz kamen, sorgten unter anderem Wolfgang Beuermann und Dirk Brandes von IT-Abteilung des Rathauses: „Es läuft reibungslos, nirgends hakt es“, sagten die beiden.

Und wer vor, nach und zwischen der Wahl ein kleines Hüngerchen bekam – die Kantinenmitarbeiterinnen Elena Beck, Dagmar Beese und Petre Knigge servierten Bockwürste, Süßigkeiten und Getränke.

Von der Redaktion

Die Bürger in Wolfsburg haben gewählt! Hier erfahren Sie alles zum Wahlergebnis in den einzelnen Stadtteilen und zur Wahlbeteiligung.

26.05.2019

Toller Auftakt für das Wolfsburger Schützenhaus: Am Freitag spielten Karat im vollen Festzelt, auch Travestierkünstler Maria Crohn trat vor vollem Haus auf. Vor seiner Show eröffnete Oberbürgermeister Klaus Mohrs das Fest offiziell mit dem Fassanstich.

29.05.2019

Das Wolfsburger Kunstmuseum wird 25 Jahre alt. Am Wochenende feierte es mit zwei Tagen der offenen Tür. Im Mittelpunkt: 266 Werke von 79 Künstlern.

26.05.2019