Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Diese Weihnachtspartys steigen in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Diese Weihnachtspartys steigen in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 25.12.2019
Nach dem Familienfest raus und auf die Piste: In Wolfsburg kann man auch an Weihnachten feiern gehen – zum Beispiel in der Esplanade. Quelle: tim schulze
Wolfsburg

Stille Nacht, langweilige Nacht? Muss nicht sein: In Wolfsburg steigen jede Menge Partys an den Feiertagen. Hier ein paar Anregungen für all die, die sich nach der Familienfeier noch ein bisschen austoben wollen:

Durchtanzen in der Esplanade

In der Esplanade wird an Weihnachten durchgetanzt: Am 25. Dezember steigt ab 21 Uhr die „Reunion“-Party mit DJ Manny Libero und John Minus, und am 26. Dezember legt DJ Cream „Black Beats“ auf.

Indie-Musik im Sauna-Klub

Im Sauna-Klub am Hallenbad steigt am ersten Feiertag das „Weihnachtsspektakel“ mit Indie.Disko.Gehn. Es gibt Indie, Electro, Brit und Pop von der Platte – ein musikalisches Résumé des Indie Jahres 2019, gepaart mit einer Menge Klassikern. Los geht die Party am Mittwoch, 25. Dezember, um 22 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Oldie Night in Mörse

Am selben Abend läuft im Chris Inn in Mörse die „Oldie Night mit den Sonny Boys“. Ab 19.30 Uhr gibt es Live-Musik, der Eintritt kostet 13 Euro.

Weihnachtsparty in Lehre

Auch in der Börneken-Halle in Lehre kann man sich am 25. Dezember ein paar Weihnachtskalorien von den Hüften tanzen. Los geht es um 21 Uhr. Tickets kosten rund 10 Euro.

Karaoke und Konzert im Irish Pub

Wer die Nase voll hat von „Ihr Kinderlein kommet“ am Klavier, kann außerdem am 25. Dezember auch Rockigeres singen: Im Irish Pub steigt ab 21 Uhr die Karaoke-Party. Der Eintritt ist frei.

Am Donnerstag, 26. Dezember, geht es im Irish Pub übrigens schon weiter: Ab 21 Uhr (Einlass 20 Uhr) spielt die Irish-Folk-Band „Clonmac Noise“ – der Eintritt beträgt 10 Euro an der Abendkasse.

Vorfeiern für Silvester

Im Sauna-Klub findet derweil schon mal ein „Silvester Warm-Up“ statt. Ab 23 Uhr gibt es als Vorgeschmack auf die Silvesterparty schon mal die besten Hits der 80er und 90er zu hören. Außerdem werden hier Karten für die große Party zum Jahreswechsel verlost – die letzte Chance, an Tickets zu kommen. Der Eintritt am Donnerstag kostet fünf Euro.

Rock’n’Roll in Vorsfelde

Ebenfalls am zweiten Feiertag, allerdings in Vorsfelde, tritt die Band „Pretty in Pink“ auf – längst ein Traditionskonzert in der „Kupferkanne“. In diesem Jahr hat die Band Überraschungsgäste aus der Wolfsburger Rock’n’Roll-Szene eingeladen. Auf dem Programm stehen Songs der wilden 50er bis goldenen 70er Jahre. Das Konzert beginnt am Donnerstag, 26. Dezember, um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Von Frederike Müller

Bescherung gab es in der Wolfsburger Obdachlosensiedlung an Heiligabend schon morgens. Dafür sorgten das Ehepaar Monika und Wolfgang Schmidt, die Margarete-Schnellecke-Stiftung und das DLRG Vorsfelde.

25.12.2019

Ein Hundebesitzer hat einen verdächtigen Fund vom Rabenberg zur Polizei gebracht. Die Hundetrainerin Vanessa Engelstädter geht von einem oder mehreren Serientätern aus.

24.12.2019

Wer feiert, wann, mit wem und wo das Weihnachtsfest? In Pflege- und Stieffamilien ist das ein jährlich wiederkehrendes Thema. Ein Experte der Familienbildungsstätte (Fabi) gibt dazu Tipps.

24.12.2019