Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Die Hitze hat Wolfsburg fest im Griff
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Die Hitze hat Wolfsburg fest im Griff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 29.06.2019
Hitzewelle: Die Wolfsburger suchen Abkühlung in den Freibädern. Quelle: Foto: Roland Hermstein
Wolfsburg

Wolfsburg ächzt unter der Extrem-Hitze. Bei Temperaturen von weit über 30 Grad suchen derzeit vermehrt Patienten mit hitzebedingten Problemen die Notaufnahme des Klinikums auf. Auch Tiere leiden unter den hohen Temperaturen, während manche Schulen hitzefrei geben.

WAZ-Umfrage: Meiden Sie den Gang ins Freie?

Auch bei fehlendem Durst sollte ausreichend getrunken werden

Besonders älteren Menschen macht die Hitze zu schaffen, sie suchen vermehrt Hilfe in der Notaufnahme. Die Beschwerden reichen von Schwindel, Blutdruckproblemen und Herzrhythmusstörungen über Kreislaufbeschwerden bis hin zu Bewusstseinsstörungen. „Wir erwarten für die kommenden Tage, dass dieser Trend anhält“, sagt Dr. Ulf Harding, stellvertretender Ärztlicher Leiter der Zentralen Notaufnahme.

Hitze in Wolfsburg – eine Bilder-Galerie:

Ganz Wolfsburg schwitzt bei den heißen Temperaturen. Die Menschen suchen Abkühlung.

Auch bei fehlendem Durst sollte ausreichend getrunken werden – möglichst nicht zu kühle alkoholfreie Getränke wie Wasser oder Saft, empfiehlt Dr. Nils Homann, Chefarzt der Klinik für Magen-Darm-Erkrankungen im Klinikum Wolfsburg. Er rät außerdem „sich wenig im Freien aufzuhalten, direkte Sonneneinstrahlung und anstrengende körperliche Arbeit zu vermeiden“.

Hitze-Regelung bei VW

Weil das nicht immer möglich ist, hat Volkswagen wieder eine Hitze-Regelung eingeführt: In den Büros sind die Bekleidungsvorschriften gelockert, das Zeitfenster für die Gleitzeit wurde ausgeweitet und in der Produktion gibt es zusätzliche Trinkpausen. Auch die Stadt Wolfsburg stellt den Mitarbeitern im Straßenbau zusätzliches Wasser bereit.

Hitzefrei an Schulen

Manche Schüler freuten sich am Dienstag über hitzefrei. Am Schulzentrum Fallersleben und am THG wurde der Unterricht frühzeitig beendet. Viele Jugendliche dürften die freie Zeit für eine Abkühlung in einem der städtischen Freibäder genutzt haben, die derzeit einen Besucher-Boom erleben.

Wolfsburger kaufen Ventilatoren

Angesichts der Hitze decken sich viele Wolfsburger mit Ventilatoren ein. In den Geschäften sind manche Modelle bereits vergriffen. „Wir haben uns auf die Situation vorbereitet und mussten noch keinen Kunden wegschicken“, sagt Saturn-Geschäftsführer Torsten Maus. Auch Klimaanlagen verkauften sich mittlerweile gut in Deutschland.

Stress für Tiere

Die Hitze macht auch Tieren zu schaffen. So könnten Hühner bei den hohen Temperaturen gar nicht ausreichend Wasser aufnehmen, sagt Landwirt Eike Töpperwien aus Heiligendorf. Stress ist die Folge. „Man merkt, dass die Eier weniger und kleiner werden.“ Für seine Rinder hat er einen Weideschuppen aufgestellt, „den suchen sie freiwillig auf, wenn die Sonne brennt“.

Von Florian Heintz

Ein neuer Supermarkt soll am Eichelkamp her. Aber wohin? SPD und CDU aus Mitte-West möchten den Gebäudekomplex mit dem Olivier-Café am Dunantplatz abreißen. Ausweichen müssten dann aber auch noch einige andere Geschäfte.

25.06.2019

Das alte Kraftwerk hat als Spielort für die Movimentos-Festwochen ausgedient. In unmittelbarer Nähe ist jetzt die neue Event-Halle Hafen 1 fertig gestellt worden. Am Dienstag gab es bei einem Rundgang erste Einblicke in das Millionen-Projekt.

28.06.2019

Am Rande der Eröffnung der Seniorenwoche im Theater verteilte der städtische Ordnungsdienst Dutzende Strafzettel an Falschparker. Sogar ein Bürgermeister kritisiert die Aktion. Der Seniorenring appelliert jetzt an die Stadt, die Knöllchen zurückzunehmen.

28.06.2019