Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Harry Engel sammelt die verrücktesten Uhren
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Harry Engel sammelt die verrücktesten Uhren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 20.12.2019
„Mein Prunkstück“: Harry Engel mag es ausgefallen – je weniger die Uhr auf den ersten Blick als solche zu erkennen ist, desto besser. Quelle: Roland Hermstein
Detmerode

In Harry Engels Wohnzimmer tickt nicht nur eine Uhr, sondern so viele, dass man die einzelnen Ticks und Tacks gar nicht mehr auseinanderhalten kann. 160 Uhren hat er inzwischen gesammelt – und die analogen extra für den Besuch der Reporterin aufgezogen. Doch die Uhren, die Engel sammelt, müssen weder teuer noch selten sein: Hauptsache, sie sind möglichst verrückt.

„Diese hier ist mein Prunkstück, die finde ich am schärfsten“, sagt Engel mit fast kindlicher Freude in den Augen und hält etwas hoch, das aussieht wie ein altmodischer Computer in Miniaturformat. Und die graue Kiste hat tatsächlich einiges drauf: In ihr verbergen sich eine Spieluhr, ein Radio und eben eine wirkliche Uhr. Außerdem kann man mit einer winzigen Maus die Radiosender ansteuern. Was will man mehr?

Schildkröten, Violinen und Motorräder

Viele von Engels anderen Uhren sind nicht weniger schräg: Es gibt Motorradmodelle mit Ziffernblatt im Vorderblatt, Plastikviolinen mit eingebauter Uhr, Taschenuhren mit eingeprägtem Jagdhund, Schmuckuhren in Herz- oder Schildkrötenform an Ketten und Armbanduhren, die bunt blinken oder bei denen man je nach Lust und Outfit Gehäuse und Armband auswechseln kann.

Einige der verrücktesten Exemplare in der Bildergalerie:

Lieber originell als Original: Harry Engel sammelt Uhren – je verrückter, desto besser. Einige seiner ausgefallenen Exemplare hat er der WAZ präsentiert.

„Ich bekomme die unheimlich günstig aus China und muss nicht mal Porto zahlen“, freut sich der 77-Jährige, der eine Website entdeckt hat, wo eine Uhr selten mehr als fünf Euro kostet. „Nur Garantie gibt es dann natürlich nicht, das ist der Nachteil.“

Einige der Uhren haben eine emotionale Vorgeschichte

Einige seiner Uhren haben allerdings doch einen persönlichen Hintergrund und auch emotionalen Wert. Eine Armbanduhr stammt vom TSV, dessen Vorsitzender Engel lange war und bei dem er noch immer Geschäftsführer ist. Eine andere Armbanduhr ist ein Familienerbstück: „Die hat mein Vater vor 70 Jahren schon getragen“, berichtet Engel stolz. Und eine Tischuhr war ein Geschenk von Volkswagen, wo Engel früher in der Forschung und Entwicklung gearbeitet hat. Das Besondere: Die Uhr liegt in einem Kugellager – und ist so schwer, dass man sie kaum mit einer Hand anheben kann.

Im Alltag ist Engel allerdings doch eher ein Fan des Praktischen: Die digitale Armbanduhr, die er trägt, sagt auf Knopfdruck die Uhrzeit an. „Das ist nützlich, wenn ich nachts wach werde“, meint er.

Engel sammelt gerne – nicht nur Uhren

Uhren sind übrigens nicht Engels erste Sammel-Passion. Auch 20 Alben voller Euromünzen aus verschiedenen Ländern besitzt der Rentner inzwischen, und im Keller lagern Kartons mit über 8000 Kugelschreibern.

Doch was sagt eigentlich seine Ehefrau zu diesem aktuellen Hobby? „Das hat sie gestern erst mitbekommen“, platzt Engel heraus und lässt ein ansteckendes Lachen hören. „Da hat sie vielleicht geguckt!“

Von Frederike Müller

Damit hatte Vera Thies nicht gerechnet: Als 50 000. Besucherin erwartete sie ein Überraschungsgeschenk. Das Planetarium ist stolz auf den Zulauf – und plant schon spannende Aktionen für 2020.

20.12.2019

Er bereiste schon die entlegensten Orte der Welt. Jetzt kommt Roland Marske für drei Vorträge nach Wolfsburg. Die vorgestellten Reisen bieten ein kontrastreiches Programm.

20.12.2019

Busfahrten werden im Schnitt um zwei Prozent teurer. Ab dem 1. Januar 2020 gelten bei der Verbundgesellschaft Region Braunschweig (VRB) neue Tarife. Das betrifft auch die Wolfsburger Verkehrsgesellschaft (WVG). Als Grund werden Investitionen in Fahrzeuge und gestiegene Personalkosten angegeben.

20.12.2019