Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Deshalb warnt ein Bahrdorfer vor unseriösen Abschleppfirmen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Deshalb warnt ein Bahrdorfer vor unseriösen Abschleppfirmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 13.05.2019
Gefährlich: Beim Transport ragte das Wohnmobil deutlich über die Ladefläche hinaus. Quelle: Privat
Bahrdorf

Olaf Seiffert ist stinksauer. Im Auftrag seiner Schwester vermietet er ein Wohnmobil. Doch weil das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen beschädigt wurde, kann er es im Moment nicht vermieten mit Anhängerkupplung – die Reparatur verzögert sich. Jetzt will der Bahrdorfer alle Wohnmobilbesitzer der Region vor ähnlichem Ärger warnen.

Beim Aufladen schrappte die Anhängerkupplung über die Straße

Olaf Seiffert hat den Vorfall dokumentiert. Quelle: Carsten Bischof

Was ihn besonders ärgert: „Der Abschleppunternehmer hat den Schaden heruntergespielt. Ich solle die Stelle mit schwarzer Farbe streichen und fertig.“ Ein Gutachter bestätigte Seifferts Verdacht: Anhängerkupplung beschädigt, Reparaturkosten 534,25 Euro.

Das Auto sei nicht überladen gewesen

Jetzt, nach sechs Wochen, hat der Abschleppunternehmer den Schaden beglichen. Doch gegen den Vorwurf, sein Fahrzeug hätte das Wohnmobil nicht transportieren dürfen, wehrt er sich: „Das Auto war nicht überladen. Dass das Wohnmobil übersteht, ist beim Transport völlig normal.“ Das habe ihm der Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen bestätigt.

Dessen Sprecher Stefan Jacobs betont: „Alle Abschleppunternehmen müssen gewisse Standards erfüllen und werden von der Abschleppzentrale regelmäßig begutachtet.“ Natürlich komme es „immer wieder mal“ zu Schäden – die müsse das Abschleppunternehmen dann bezahlen. Aber den Vorwurf, offiziell gelistete Abschleppfirmen würden mit nicht zugelassenen Fahrzeugen Wohnmobile transportieren, weist er zurück. Das könne sich niemand erlauben.

Von Carsten Bischof

Die Steimker Gärten, der Sonnenkamp: Wolfsburg wächst rasant. Im Zuge der Wohnbauoffensive entstehen 5000 neue Wohneinheiten im Südosten der Stadt. Doch die ächzt sowieso schon unter dem immer stärkeren Verkehrsaufkommen. Deswegen muss auch die Infrastruktur wachsen.

09.05.2019

Neues Angebot für trauernde Männer: Das Hospizhaus bietet einen Kochkursus für sie an. Dort lernen sie nicht nur, wie sie leckeres Essen zubereiten. Es wird außerdem viel geredet.

09.05.2019

Die Lesetage im Hallenbad sind eine Institution – im elften Jahr befindet sich das Format. Und auch in diesem Jahr geben sich im November bekannte Schriftsteller und Schauspieler die Klinke in die Hand.

12.05.2019