Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Das erwartet die Besucher beim Aqua Bash im VW-Bad
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Das erwartet die Besucher beim Aqua Bash im VW-Bad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:00 08.11.2018
Das VW-Bad macht noch Winterpause, die Planer nicht: Dion Raile (18), Justin Pollnik (19) und Eleftherios Vassiliadis (19) organisieren das Aqua Bash. Quelle: Frederike Müller
Anzeige
Wolfsburg

Es wird nass und schaumig: Der Wolfsburger DJ Justin Pollnik plant das große „Aqua Bash“ im VW-Bad am 10. August 2019. Während der Vorverkauf anläuft, verrät der 19-Jährige erste Details.

Drei Bühnen wird das Open-Air-Festival im Freibad bieten, auf allen dreien wird elektronische Tanzmusik gespielt. Auch Einschläge aus Pop-Rock und Hip Hop werde man raushören, kündigt Veranstalter Pollnik an. Und groß soll es werden: Mindestens 1 500 Besucher erwarte er.

Anzeige

Nass, schaumig, laut: Es gibt drei Bühnen

Das Besondere an dem Open-Air ist, natürlich, das Wasser. Die Hauptbühne wird direkt am Nichtschwimmerbecken stehen, sodass die Gäste im Wasser tanzen können. Nass und spritzig wird es aber auch an der zweiten Bühne, der Schaum-Stage – die Besucher sollten sich dementsprechend kleiden, rät Pollnik: „Wir wollen schon so 80 Prozent der Leute im und am Wasser sehen.“

Der Organisator ist 19 Jahre alt, Schüler und DJ

Pollniks Planung hat die Stadtverwaltung schnell überzeugt. Sabrina Spring, die die Abteilung Bäder der Stadt leitet, lobte schon im Sportausschuss, wie gut vorbereitet Pollnik auf sie zugekommen sei. Kein Wunder, denn der 19-Jährige hat schon einige Erfahrung im Organisieren: So hat er zum Beispiel schon 2017 die Flash-Techno-Party in Fallersleben und die School’s-Out-Party im CongressPark veranstaltet. Dabei ist Pollnik noch ganz normaler Schüler. „Hauptberuflich bin ich aber DJ“, so Pollnik. Das Abi mache er „nebenbei“. Gut, dass er Unterstützung beim Planen hat: Seine Freunde Dion Raile (18) und Eleftherios Vassiliadis (19) helfen nach Kräften mit.

Für das Aqua Bash am Samstag, 10. August, gibt es seit dem 1. November Early-Bird-Tickets zu kaufen. Die und mehr Infos finden sich im Internet unter www.aqua-bash.de.

Von Frederike Müller

Anzeige