Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Corona-Ausbruch in weiterem Pflegeheim der Diakonie Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Corona-Ausbruch in weiterem Pflegeheim der Diakonie Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 17.04.2020
„Kein Zutritt für Besucher“: Nicht nur im Hanns-Lilje-Heim in Wolfsburg kämpft die Diakonie Wolfsburg gegen einen Coronavirus-Ausbruch.
„Kein Zutritt für Besucher“: Nicht nur im Hanns-Lilje-Heim in Wolfsburg kämpft die Diakonie Wolfsburg gegen einen Coronavirus-Ausbruch. Quelle: Peter Steffen/dpa
Anzeige
Bad Sachsa

In einem Altenpflegeheim der Diakonie Wolfsburg in Bad Sachsa am Südharz ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Nach einem ersten Verdachtsfall im „Haus Feierabend“ vor knapp zwei Wochen seien inzwischen alle 72 Bewohner und 58 Beschäftigten auf das Coronavirus getestet worden, teilte die Diakonie Wolfsburg als Trägerin der Einrichtung mit.

Alle 19 bislang vorliegenden Testergebnisse von Bewohnern seien positiv. Zwei Personen befänden sich im Krankenhaus. Bei den Beschäftigten gebe es bislang sieben positive Ergebnisse.

Quarantäne der Bewohner veranlasst

Anfang April habe eine Bewohnerin der Einrichtung Erkältungssymptome gezeigt, erläuterte die Diakonie. Das Pflegeheim habe daraufhin eine unverzügliche Quarantäne der Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Zimmern veranlasst. Vier Tage später habe ein positiver Test auf das Coronavirus den Verdacht bestätigt. Laut Diakonie befindet sich die Frau inzwischen auf dem Weg der Besserung.

Seit März war es in Alten- und Pflegeheimen mehrerer Träger in Niedersachsen zu Corona-Ausbrüchen gekommen. Im ebenfalls von der Diakonie Wolfsburg betriebenen Hanns-Lilje-Heim in Wolfsburg starben bislang 41 infizierte Bewohnerinnen und Bewohnern.

Lesen Sie auch:

Mehr zum Thema Coronavirus

Coronavirus: Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen aus Wolfsburg und Umgebung erfahren Sie hier.

Von epd/der WAZ-Redaktion