Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wegen Corona: Anmeldeverfahren für Schulanfänger ändert sich
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wegen Corona: Anmeldeverfahren für Schulanfänger ändert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 30.04.2020
Einschulung von Erstklässlern: Das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2021/22 in Wolfsburg hat sich geändert.
Einschulung von Erstklässlern: Das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2021/22 in Wolfsburg hat sich geändert. Quelle: David-Wolfgang Ebener/dpa
Anzeige
Wolfsburg

Das Anmeldeverfahren für die ersten Klassen der Wolfsburger Schulen für das Schuljahr 2021/22 hat sich wegen der Corona-Krise geändert. Alle Kinder, die im Sommer 2021 schulpflichtig werden, müssen in Wolfsburg zwischen dem 4. und 22. Mai 2020 angemeldet werden. Die Schulen legen in diesem Zeitfenster ihre Anmeldetage fest. Schulpflichtig werden im nächsten Jahr alle Kinder, die zwischen dem 2. Oktober 2014 und dem 1. Oktober 2015 geboren wurden.

Die Stadt Wolfsburg bittet Eltern, auf die Homepage ihrer Wunschschule zu schauen oder telefonisch oder per E-Mail nachzufragen, wie die jeweilige Schule das Verfahren gestaltet und welche Anmeldetage sie festgelegt hat. Die Schulen stehen Eltern für Fragen zur Anmeldung zur Verfügung.

Formulare an Sorgeberechtigten wurden verschickt

Die erforderlichen Formulare liegen den Eltern und Sorgeberechtigten der Stadt zufolge bereits vor. Mit einem Informationsbrief inklusive Anmeldebogen zum Anmeldeverfahren sei bereits im Januar die Benachrichtigung der Sorgeberechtigten erfolgt. Den Anmeldebogen müssen Eltern und Sorgeberechtigte ausgefüllt und von beiden Sorgeberechtigten unterschrieben an die jeweilige Wunschschule schicken. Bei alleinigem Sorgerecht muss ein entsprechender Nachweis beifügt werden. Die im Anschreiben erwähnten Unterlagen sollten laut Stadt in Kopie beigefügt werden. Die Original-Unterlagen werden von der jeweiligen Schule zu einem späteren Zeitpunkt angefordert.

An einzelnen Schulen kann es nach Angaben der Stadt zu Losverfahren kommen, falls mehr Kinder angemeldet werden, als Schulplätze zur Verfügung stehen. Bei einer Absage einer Schule haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder an einer anderen Schule anzumelden.

Fragen zum Anmeldeverfahren beantwortet die Stadt Wolfsburg unter Telefon (0 53 61) 28 16 96 oder per Mail an einschulung@stadt.wolfsburg.de.

Das Anmeldeverfahren der Neuen Schule Wolfsburg findet im Frühjahr 2021 statt. Die Freie Waldorfschule ist telefonisch zu erreichen.

Lesen Sie auch:

Von der Redaktion