Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Warum die Metzgerei Roth in Wolfsburg schließt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Warum die Metzgerei Roth in Wolfsburg schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 03.12.2019
Abschied von den Wurzeln: Die Metzgerei Roth am Schachtweg in Wolfsburg schließt zum 31. Dezember. Quelle: Sebastian Bisch
Wolfsburg

Die letzten Waren werden in der Metzgerei Roth am Silvestertag über die Ladentheke gehen. „Ohne die Metzgerei wären wir nie so weit gekommen, wie wir es heute sind. Aber es ist an der Zeit, sich neu zu positionieren“, erläutert Geschäftsführer Tell Roth die Entscheidung. Denn das Kerngeschäft des Familienbetriebes ist längst das Catering.

Die Wurzel des Cateringunternehmens

Die Metzgerei Roth of Switzerland in Wolfsburg war der Ursprung des Unternehmens.Ingeburg und Heinrich Roth eröffneten das Geschäft am Schachtweg im Jahr 1987. Heinrich Roth baute den Geschäftszweig Partyservice immer weiter aus, was sich in Zeiten von steigender Konkurrenz durch die Supermärkte als zukunftsweisende Strategie erwies (siehe Infokasten).Die Schlachterei blieb als eigenständiges Geschäft Bestandteil des Betriebs, der mittlerweile unter dem Namen Roth Catering & Events firmiert. Nun kappt das Familienunternehmen seine Wurzeln.

Neues Führungstrio für den Familienbetrieb

Geschäftsführer Tell Roth wird künftig von seinen beiden Geschwistern Christina und Jörg Roth als gleichberechtigte Gesellschafter unterstützt. Das neue Führungstrio konzentriert das Geschäft in Isenbüttel: „Um uns ganz auf nachhaltiges Handeln und Produzieren unseres Partyservices konzentrieren zu können, haben wir uns dazu entschlossen, ihn in Isenbüttel zu bündeln und die Metzgerei in Wolfsburg zu schließen“, erklärt Tells Schwester Christina, welche die Küche leitet. „Ein Aspekt zu mehr Nachhaltigkeit liegt dabei auf dem Wegfall zeitraubender Fahrtwege für Lieferungen oder Einkäufe“, weiß Jörg Roth, der für die Logistik zuständig ist.

Familienbetrieb: Die Firmengründer Heinrich und Ingeburg Roth (2. und 3.v.l.) mit Sohn Tell Roth (4.v.l.), der künftig zusammen mit den Geschwistern Christina und Jörg das Geschäft führt. Quelle: Roth Catering & Events

Lange Transportwege und viel Konkurrenz

Ein wesentlicher Grund der Entscheidung für die Schließung der Metzgerei war, dass die Gerichte für den Partyservice in Isenbüttel zubereitet und nach Wolfsburg transportiert werden. Zwölf Autos umfasse der Fuhrpark von Roth, erklärt Kathrin Seyboth vom Roth-Marketing. „Diese Autos sind ständig unterwegs, wir versuchen, das effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten.“ Das Thema Nachhaltigkeit habe die Geschäftsführung in der Vergangenheit sehr beschäftigt, man setze unter anderem auf energiesparende Technik, Ökostrom und beziehe regionale Produkte. Aber es sei auch kein Geheimnis, dass das Geschäft der Metzgereien durch Discounter immer stärker unter Druck gerate.

Die Schließung betrifft sechs Mitarbeiter

Für das Team der Metzgerei sei die Nachricht von der Schließung keine Überraschung gewesen. „Man hat immer offen mit den Mitarbeitern gesprochen“, sagte Seyboth. Und alle sechs Mitarbeiter sollen bereits neue Stellen haben: Fünf Kräfte übernimmt der langjährige Geschäftspartner Gmyrek, die Leiterin der Wolfsburger Metzgerei führt künftig ein Buffet-Restaurant, das im nächsten Jahr am Hauptsitz in Isenbüttel eröffnen soll.

Eine gute Nachricht für die Kunden ist, dass ihr in der Metzgerei bestellter Festtagsbraten gesichert ist. Das Geschäft schließt zum Jahresende. Vom 27. bis 31. Dezember sollen während einer Aktionswoche die letzten Wurstwaren rabattiert verkauft werden.

Von der Metzgerei zum Cateringunternehmen

1987eröffnen Ingeburg und Heinrich Roth die Metzgerei Roth of Switzerland in Wolfsburg

1997gründet Heinrich Roth mit dem Partyservice ein neues Geschäftsfeld

2001-2012pachtet Roth of Switzerland den Congresspark Wolfsburg

2005Eröffnung des Betriebsrestaurants Campus im Technoforum Fallersleben

2013Der neue Hauptsitz in Isenbüttel mit 40 Mitarbeitern wird eröffnet

2019Am 31. Dezember schließt Roth die Metzgerei in Wolfsburg und konzentriert sich voll auf die Geschäftsfelder Catering und Events

Von Christian Opel

Der Fahndungsaufruf der Polizei Wolfsburg zeigt Wirkung: Es gibt erste Hinweise auf den Serientäter, der in Fallersleben Nagelbretter und Steine auf Straßen legte und auf dessen Konto wohl auch 40 Brandstiftungen gehen.

03.12.2019

Mit dem Projekt „Wohnen für alle“ schafft die Neuland günstigen Wohnraum am Laagberg. Jetzt wurde Richtfest am Schlesierweg gefeiert. Der Mietpreis soll am Ende bei 6,10 Euro pro Quadratmeter liegen. Mit weiteren Bauprojekten soll das gesamte Stadtquartier wieder attraktiver werden.

03.12.2019

Wie bleibt man cool, wenn man Mobbing im Internet erfährt? Kriminalistin Suzanne Grieger-Langer gibt in ihrer Show nicht nur Tipps, sondern entschlüsselt den Code des konzertieren Rufmordes...

03.12.2019