Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bürger sollen Vorschläge machen: Wo kann Wolfsburg sparen?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bürger sollen Vorschläge machen: Wo kann Wolfsburg sparen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 12.10.2019
Die Stadt muss den Gürtel enger schnallen: An welchen Stellen soll gespart werden? Bürger dürfen Vorschläge machen. Quelle: Photowerk
Wolfsburg

Wolfsburg muss sparen. Aber: „Man sieht den Wald vor Bäumen nicht mehr“, meint zumindest der Jugendringvorsitzende Christopher Donath. Mit der Aktion „www.wolfsburg.spart“ fordert der Stadtjugendring Bürger auf, sich mit konstruktiven Vorschlägen zu beteiligen. Diese Vorschläge werden gesammelt, um sie zur offiziellen Einbringung des Haushaltes an Oberbürgermeister Klaus Mohrs übergeben.

Vorschläge auf www.wolfsburg-spart.de abgeben

Man sei überzeugt, dass es viele Dinge gibt, auf die aus Sicht der Bürger verzichtet werden könne oder dass die Stadt für Sachen Geld ausgebe, die mit leicht verändertem Blick besser und günstiger umgesetzt werden könnten, so Donath. Die Vorschläge können auf der Internetseite www.wolfsburg-spart.de einfach eingegeben werden. Die Ernsthaftigkeit und Plausibilität der Vorschläge wird geprüft bevor sie auf der Internetseite veröffentlicht werden.

Sparvorschläge können auch anonym abgegeben werden

Die Vorschläge können anonym gemacht werden, es wäre jedoch gut, eine Emailadresse zu hinterlassen, damit bei Bedarf Rückfragen gestellt werden können. Die Veröffentlichung erfolgt anonym.

Lesen Sie auch:

Fraktionen müssen Gürtel enger schnallen: So wollen sie 35 Millionen Euro sparen

Wolfsburg investiert 2019 gut 62 Millionen Euro – und macht fast 48 Millionen Miese

Von der Redaktion

Die Berliner Künstlerin erhält nicht nur die renommierte Auszeichnung, im nächsten Jahr wird es eine große Einzelausstellung von ihr in der Städtischen Galerie geben. Der Wolfsburger Kunstpreis wird bereits seit 1959 verliehen.

12.10.2019

1994 fing es mit elf Studierenden an. Nun sind 660 Menschen in der Fakultät eingeschrieben, und bis 2022 soll sie einen eigenen Neubau bekommen.

12.10.2019

Für die Landwirte bedeutet der Klimawandel und die damit einhergehende Veränderung eine große Herausforderung. Extrem wichtig dabei ist die Wahl eines Saatgutes, das sich diesen Veränderungen anpasst und den Landwirten Erträge sichert. Was ist Ihre Meinung? Wer an unserer WAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

12.10.2019