Braunschweiger Straße: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Braunschweiger Straße: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Braunschweiger Straße: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 19.11.2019
Braunschweiger Straße: Bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden drei Frauen verletzt.
Braunschweiger Straße: Bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden drei Frauen verletzt. Quelle: Polizei Wolfsburg
Anzeige
Stadtmitte

Zu einem heftigen Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen gegen 8 Uhr auf der Braunschweiger Straße. Die Bilanz: Drei Frauen wurden leicht verletzt ins Klinikum gebracht, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall so: Eine 30-jährige Golf-Fahrerin befuhr die Braunschweiger Straße gegen 8 Uhr aus Richtung Detmerode in Richtung Innenstadt. „Aufgrund körperlichen Unwohlseins verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr nahezu ungebremst auf den blauen Golf einer 64 Jahre alten Wolfsburgerin auf“, berichtet Polizeisprecher Thomas Figge. Der blaue Golf wiederum sei durch die Wucht des Aufpralls auf den weißen Seat Exeo einer 46-jährigen Wolfsburgerin geschoben worden.

Drei Fahrerinnen ins Klinikum gebracht

Die drei Fahrerinnen wurden laut Figge leicht verletzt und ins Klinikum gefahren. Die beiden Golf waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Berufsfeuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Die Braunschweiger Straße war stadteinwärts zeitweise halbseitig gesperrt, der Verkehr staute sich bis zur A39-Auffahrt zurück.

Von der Redaktion