Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Beschwingte Musik beim Pfingstkonzert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Beschwingte Musik beim Pfingstkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 21.05.2018
Volle Bänke: Viele Besucher kamen zum Pfingstkonzert am Congresspark. Das Philharmonic Volkswagen Orchestra spielte.
Volle Bänke: Viele Besucher kamen zum Pfingstkonzert am Congresspark. Das Philharmonic Volkswagen Orchestra spielte. Quelle: Fotos: tim schulze
Anzeige
Stadtmitte

Die Kulisse für das Pfingstkonzert hätte nicht besser sein können: Blauer Himmel am Sonntag, dazu strahlender Sonnenschein und voll besetzte Bänke vor dem CongressPark – ideale Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung. Das Philharmonic Volkswagen Orchestra unter der Leitung von Hans Ulrich Kolf sorgte unter freiem Himmel für die richtige Musik. Und die kam beim Publikum prima an.

Die Moderation übernahm wieder Barbara Bärbock. Mit launigen Sprüchen führte sie durch das Programm. Das war wie in den Vorjahren bunt gemischt: Film-, Tanz- und Marschmusik gehörten dazu, darunter waren zum Beispiel der Avatar-Soundtrack, Songs Michael Jackson und ein Udo Jürgens-Medley. Aus dem Erfolgsmusical „Phantom der Oper“ spielte das Orchester gleich mehrere Stücke: „Think of Me“, „The Music of the Night“, „Angel of Music“. Barbara Bärbock lieferte noch einige Fakten zu dem Werk des Komponisten Andrew Lloyd Webber: „Phantom der Oper ist das erfolgreichste Musical der Welt.“

Aber noch mehr Lieder standen auf dem Programm: „Die Fischerin vom Bodensee“, der Schweizer Militärmarsch „Frei wie ein Adler“ oder der Belgische Fallschirmspringer Marsch. Außerdem gab es Schlager von Franz Grothe, der zu den bekanntesten Komponisten des 20. Jahrhunderts zählt. Das Philharmonic Volkswagen Orchestra kann noch mehr: Für beschwingte Melodien von Bert Kaempfert bekam es viel Applaus. Auch der pensionierte CongressPark-Chef Uwe Rabe hörte bei dem Konzert begeistert zu: „Ich bin seit meinem Ruhestand zum ersten Mal wieder dabei.“ Ansonsten war er mit seiner Frau Ilona zu Pfingsten immer verreist.

Von Sylvia Telge