Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Traditionsteam des VfL gewinnt mit 2 :7 gegen IG Metaller
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Traditionsteam des VfL gewinnt mit 2 :7 gegen IG Metaller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 28.05.2018
Fußball für die gute Sache: Ein IG-Metall-Team spielte gegen die VfL-Traditionsmannschaft.
Fußball für die gute Sache: Ein IG-Metall-Team spielte gegen die VfL-Traditionsmannschaft. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Nordstadt

„Der VfL hatte sofort zugesagt und ist ohne Antrittsgeld hier aufgelaufen“, freute sich Willi Dörr vom Organisationsteam. Die Aufstiegshelden wie Roy Präger, Holger Ballwanz oder Matthias Stammann traten mit weiteren bekannten Spielern gegen eine Ü-30-Auswahl der IG Metall an. Mehr als 60 Männer und Frauen hatten sich beworben. „Wir haben dann den Kader per Los bestimmt.“

Hier die schönsten Bilder:

Der Schweiß lief, aber die Spieler beider Mannschaften gaben alles. Schließlich fand das Fußballturnier für den guten Zweck statt. Die IG Metall traf dabei auf die Traditionsmannschaft des VfL Wolfsburg – und unterlag mit 2:7.

Und die Spieler in den roten Trikots versteckten sich nicht vor den Ex-Profis und hielten gut dagegen. Der 0:3 Pausenrückstand war einer guten Leistung nach vorne und nach hinten geschuldet. Letztendlich unterlag man 2:7. Torschützen waren unter anderem Siggi Reich und Roy Präger. Gecoacht wurden die Metaller von Lupo-Trainerlegende Francisco „Zico“ Coppi.

Tombola zu Gunsten des Projekts „Sport für Kinder“

Die Stimmung auf und neben dem Platz war großartig. „Wir sind dem VfL dankbar, aber vor allem auch Lupo Martini, die uns hier die ganze Infrastruktur kostenlos zur Verfügung gestellt haben“, betonte Willi Dörr. Es wurden auch die Lose für die Tombola zugunsten des IG-Metall-Projekts „Sport für Kinder“ gezogen.

Allerdings war kein Losinhaber anwesend. Der VW Golf geht an das Los gelb 4432, das E-Bike an gelb 1645. Die weiteren Hauptpreise gehen an gelb 750, blau 2825, blau 269 und blau 3810. Die Ziehung ist vier Wochen gültig. Die Losinhaber sind gebeten, sich unter Telefon 05361/200220 zu melden.

Von Robert Stockamp