Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg So schön ist das dritte Abenteuer von „Tabaluga“ bei der Eisshow
Wolfsburg Stadt Wolfsburg So schön ist das dritte Abenteuer von „Tabaluga“ bei der Eisshow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 15.12.2019
Eisshow: Tabalugas Freunde zeigen eine tolle Akrobatik. Quelle: Autostadt/ Matthias Leitzke
Innenstadt

Auf den ersten Blick ist es ein schlechter Tausch – aber auf den zweiten Blick hat der niedliche Drache alles richtig gemacht: „Tabaluga und das verschenkte Glück“ heißt der dritte Teil der Eisshow in der Autostadt-Winterinszenierung. Am Sonntagabend feierte er Premiere. Vor vollen Rängen.

Tabaluga verschenkt Ketten

Die Geschichte selbst ist schnell erzählt: Zu seinem siebten Geburtstag bekommt Drache Tabaluga von seinen Freunden wertvolle Halsketten geschenkt – die allerdings sehr schwer sind. Der frostige Bösewicht Arktos stellt – wie er denkt – dem gutgläubigen Drache eine Falle und bietet ihm einen Tausch an: die schweren Halsketten gegen eine leichte Kette aus Eiskristallen. Tabaluga willigt ein.

Glück geschenkt

Natürlich ist die Eiskristallkette viel leichter – und sie wird immer leichter und leichter, weil sie schmilzt. Egal, Tabaluga hilft dem Pechvogel und seinen Freunden, macht alle glücklich. „Und das“, betont sein Marienkäferfreund, „ist das wahre Glück. Solch verschenktes Glück kommt tausendfach zu Dir zurück.“ Arktos muss anerkennen, dass er verloren hat, und zieht sich mit seinem Gesindel zurück – während Tabaluga und seine Freunde ihre Freundschaft feiern.

Am Sonntag feierte die dritte Eisshow „Tabaluga und das verschenkte Herz“ Premiere. Hier sind die schönsten Bilder.

Zwei Shows pro Tag

Garniert wird die familiengerechte Story mit toller Akrobatik (aus der Feder von Rockstar Peter Maffay) der 20 Schlittschuhprofis, mit mal fetziger, mal tragender Musik und einer tollen Kulisse. Zurecht gab es nach der Premiere stürmischen Beifall von der vielen Zuschauern. „Tabaluga und das verschenkte Glück“ läuft täglich um 17 und 19 Uhr und dauert jeweils 30 Minuten.

Von Carsten Bischof

Ein Stück der italienischen Kuchenspezialität Panettone und ein Glas Prosecco: Die Besucher des Weihnachtsstandes genossen das italienische Ambiente in der Innenstadt. Wie sie dem Regen trotzten, berichtet Caballo Luigi, Präsident der Italienischen Konsularagentur.

15.12.2019

Täter kehren immer wieder zu ihrem Tatort zurück, heißt es. So war es auch am Samstag im Designer Outlet Wolfsburg. Dort wollten zwei Diebe zum zweiten Mal im selben Modegeschäft zulangen – doch die Polizei hat sie gestellt.

15.12.2019

Am frühen Sonntagmorgen sind Unbekannte in eine Wolfsburger Spielhalle eingebrochen und haben dabei Bargeld geklaut. Die Diebe gingen sehr ungewöhnlich vor.

15.12.2019