Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Autostadt: Diese Tabaluga-Shows werden aufgeführt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Autostadt: Diese Tabaluga-Shows werden aufgeführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 12.11.2019
Bei den Proben für die Weltpremiere wurden die Kostüme gezeigt. Quelle: Autostadt
Wolfsburg

In zwei Wochen sehen die Wolfsburger den kleinen grünen Drachen Tabaluga und seine Freunde über das Eis flitzen. Vor der großen Weltpremiere der Tabaluga-Eisshows am 29. November in der Autostadt in Wolfsburg laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das internationale Ensemble aus 20 professionellen Eisläufern probt bereits seit Ende Oktober mit Regisseur Roland Kalweit im niedersächsischen Bad Sachsa für die fünf Tabaluga-Shows.

Lesen Sie auch: Weltpremiere in der Autostadt: Maffay-Show „Tabaluga“ erstmalig auf Eis

Die Autostadt verwandelt sich vom 29. November bis zum 5. Januar in eine „Winter Wunder Stadt“ für Groß und Klein. Für die Gäste wird eine Schneewelt, ein Lichtermeer und eine Weltpremiere organisiert. Zum ersten Mal präsentiert die Autostadt gemeinsam mit Peter Maffay und Tabaluga Enterprises abwechslungsreiche Tabaluga-Shows. Der kleine grüne Drache tritt zweimal täglich auf und erzählt in den jeweils 30-minütigen Shows von seinen Abenteuern. Die Vorführungen findet im wöchentlichen Wechsel täglich um 17 und um 19 Uhr auf der Eisfläche vor dem Porsche Pavillon statt.

Die Tabaluga-Eisshows werden zum ersten Mal in der Autostadt aufgeführt. Bei den Proben zur Weltpremiere konnte ein Blick auf die Kostüme und Choreografien geworfen werden.

Fünf verschiedene Shows

Zur Zeit proben 20 professionelle Eisläufer mit Regisseur Roland Kalweit in Bad Sachsa. Sie bereiten sich intensiv auf fünf verschiedene Tabaluga-Shows vor. Neben der Choreografie wird aktuell noch an den Kostümen gefeilt. Doch ein Blick hinter die Kulissen zeigte die ersten Bilder der Charaktere. Von der Eisfläche grüßten: die Bienenkönigin, der Eisbär, der Eisgeneral, die Schneeflocke, sowie die Füchsin, der Ameisengeneral und der Pinguin. Für die finalen Proben kommen die Künstler in die Autostadt, bis dahin arbeiten die Eiskünstläufer an den Showelementen.

Die Tabaluga-Shows in der Autostadt

Die Weltpremiere der ersten Eisshow „Tabaluga oder die Reise zur Vernunft“ findet am 29. November um 17 Uhr exklusiv in der Autostadt auf der Eisfläche vor dem Porsche Pavillon statt. Im Rahmen des Winterevents können die Besucher fünf verschiedene Vorführungen erleben. Die ca. 30-minütigen Shows werden bis zum 5. Januar täglich um 17 und 19 Uhr gezeigt. Für den Besuch benötigen Gäste der Autostadt eine gültige Tages- oder Jahreskarte.

Vom 8. bis zum 14. Dezember zeigen die Eiskunstläufer „ Tabaluga & Lilli“. Anschließend wird vom 15. bis zum 21. Dezember „Tabaluga und das verschenkte Glück“ aufgeführt. Auf der Eisfläche in der Autostadt wird vom 22. bis 28. Dezember „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ für die ganze Familie präsentiert. Diese Aufführung wird nicht am 24. Dezember gezeigt. Die letzte Show „Tabaluga – es lebe die Freundschaft“ findet vom 29. Dezember bis zum 5. Januar statt. Ein Termin am 31. Dezember wird nicht angeboten.

Von von der Redaktion

Dieses Mal ist ein Fahrzeugbesitzer am Steimker Berg seinen VW-Bus losgeworden. Unbekannte entwendeten den Bus in der Nacht auf Montag. Die Polizei sucht Zeugen.

12.11.2019

Auf der Hinterbühne des Scharoun-Theaters sahen etwa 150 Gäste eine skurrile Theaterprobe. Die Woesner Brothers präsentierten das Stück „Zwei Genies am Rande des Wahnsinn“ und die Zuschauer waren von den hitzigen Wortgefechten und zahlreichen Pointen begeistert.

12.11.2019

Der 2015 gebaute E-Mobility-Cube bekommt einen neuen Zweck. Nordkopf-Investor Signa will einziehen und von dort aus seine Pläne am Nordkopf in Angriff nehmen.

12.11.2019