Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VW informiert über neues Projekt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VW informiert über neues Projekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 27.08.2019
Der Kreisel Grauhorststraße-Breslauer Straße steht im Mittelpunkt eines neuen Projektes zum automatisierten Fahren. Quelle: Matthias Leitzke
Wolfsburg

Im Rahmen der Erforschung und Entwicklung hochautomatisierten Fahrens ist die Beobachtung und Auswertung des Straßenverkehrs unabdingbar: Aus diesem Grund werden die Volkswagen Konzernforschung und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ab dem 30. September und bis einschließlich 3. November im Rahmen des europaweiten Projektes „L3 Pilot“ den Kreisverkehr Breslauer- und Grauhorststraße in Wolfsburg aus unterschiedlichen Perspektiven aufzeichnen. Die Auswertung daraus lässt Volkswagen in die Analyse und Modellierung von digitalen „Voraussagemodellen“ für hochautomatisierte Fahrzeuge einfließen. Interessierte Bürger und Anwohner können sich über das Projekt ausführlich am Mittwoch, 28. August, von 18.30 bis 19.30 Uhr auf dem Mobile-Life-Campus im Raum „Phaeton“ informieren.

Von der Redaktion

Traurig, dass diese Masche immer noch zieht: Telefon-Trickbetrüger hätten beinahe 35 000 Euro von einer Rentnerin erbeutet – doch eine Sparkassenmitarbeiterin passte zum Glück auf.

27.08.2019

Der richtige Umgang mit modernen Medien ist für junge Menschen äußerst wichtig. Jetzt arbeitet die Stadt Wolfsburg mit der Landesschulbehörde zusammen für eine gemeinsame Strategie.

27.08.2019

Mit Schlägen und Tritten traktiert und von eine Treppe gestoßen wurde ein 36-Jähriger Wolfsburger. Er erlitt schweren Kopfverletzungen und musste im Klinikum operiert werden. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem brutalen Übergriff, der sich in der Nacht zu Sonntag an der Jenaer Straße in der Nähe des Einkaufszentrums ereignete.

27.08.2019