Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Auf der Piazza Italia gibt’s wieder Feuerzangenbowle
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Auf der Piazza Italia gibt’s wieder Feuerzangenbowle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 19.12.2018
Stimmungsvoll: Für das jährliche Event wird die Piazza Italia besonders beleuchtet.
Stimmungsvoll: Für das jährliche Event wird die Piazza Italia besonders beleuchtet. Quelle: Archiv
Anzeige
Stadtmitte

Ein Klassiker der Wolfsburger Vorweihnachtszeit geht in die 14. Runde: Im und vorm Bistro Nando gibt es am Samstag, 22. Dezember, wieder die traditionelle Feuerzangenbowle nach Geheimrezept – und eine Überraschung.

Wenn es bei Nando-Inhaber Fernando Costantini Feuerzangenbowle gibt, gibt es mehr als Feuerzangenbowle: Auf der Piazza Italia wandern dann auch Bier, Wein, Longdrinks und Sekt, Suppe, Bratwürstchen und Pommes über die Theken – Musik und die besondere Festtagsbeleuchtung dürfen natürlich nicht fehlen. Das Programm lockt seit Jahren zuverlässig Hunderte Besucher an – sogar aus Italien und Schweden erwartet Costantini seine Stammgäste: „Es ist wie ein großes Klassentreffen!“

Feuerzangenbowle mit Geheimzutaten

Im Mittelpunkt des Abends steht – natürlich – die große Feuerzangenbowle mit Zuckerhut und Geheimzutaten. Das Rezept stammt von einem österreichischen Freund Costantinis – genauer gesagt: von dessen Tante. Der Freund arbeitet längst nicht mehr im Nando, das Geheimrezept aber ist geblieben.

Dieses Jahr wartet außerdem ein Special auf die Besucher: „So ab 20, 21 Uhr soll es eine Überraschung für meine Gäste und mich geben“, hat Costantini herausgefunden. „Aber ich weiß noch nicht, was es ist.“

Das gilt es nun gemeinsam herauszufinden: Der 14. Feuerzangenbowlen-Abend findet am Samstag, 22. Dezember, ab 18 Uhr vorm Nando in der Goethestraße statt.

Von Frederike Müller