Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hier können Sie in den nächsten Tagen Kleidung spenden
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hier können Sie in den nächsten Tagen Kleidung spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 25.02.2019
Altkleidersammlung: Nicht mehr genutzte Kleidung und Textilien werden in Wolfsburg und den Ortschaften entgegengenommen.
Altkleidersammlung: Nicht mehr genutzte Kleidung und Textilien werden in Wolfsburg und den Ortschaften entgegengenommen. Quelle: Rainer Surrey
Anzeige
Wolfsburg

Viele Menschen in Deutschland und international sind auf Kleiderspenden angewiesen. Mehrere Gemeinden im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen führen darum gemeinsam mit der Deutschen Kleiderstiftung eine Kleidersammlung durch.

Benötigt werden gut erhaltene, saubere Bekleidung für alle Altersgruppen und jede Jahreszeit. Darüber hinaus können auch Schuhe und Textilien wie Bettwäsche, Handtücher und Tischdecken gespendet werden. Nicht mehr tragbare Kleidung und stark verschmutze oder beschädigte Textilien sind für die Kleidersammlung nicht geeignet. Abgabemöglichkeiten finden sich noch bis Freitag, 1. März, an folgenden Sammelstellen:

Wolfsburg: Gemeindehaus Christuskirche, An der Christuskirche 3 (26. und 27. Februar und 1. März von 10 bis 12 Uhr und 28. Februar von 15 bis 18 Uhr)

Detmerode: Stephanuskirchengemeinde, Detmeroder Markt 6

Westhagen: Gemeindehaus Bonhoeffer, Jenaer Straße 39

Almke: Kapelle, Kapellenstraße

Hehlingen: Kirche, Katthagen 2

Neindorf: Gemeindehaus, Kirchstraße 16

Sogar bis Samstag, 2. März, ist die Abgabe auch hier möglich:

Brome: Pfarrhausgarage, Hauptstraße 12

Ehra: Pfarrhausterrasse, Am Dorfring 1

Fallersleben: Kath. Pfarramt, Herzogin-Clara-Straße 16

Jembke: Garage neben Pfarrhaus, Brackstedter Straße 1 (jeweils 9 bis 19 Uhr)

Mörse: Gemeindehaus, Im Dorfe 7

Tülau: Herr Wegner, Hauptstraße 14

Die Deutsche Kleiderstiftung sortiert Kleiderspenden und gibt sie an Kleiderkammern und soziale Einrichtungen national wie international weiter. Die Hilfsorganisation möchte so dazu beitragen, dass auch einkommensschwache Menschen ihre Würde wahren und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Weitere Fragen beantwortet gerne die Deutsche Kleiderstiftung unter Tel. 05351-523540 oder im Internet unter www.kleiderstiftung.de.

Von der Redaktion