Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Am Lerchenweg entstehen Gewerbe und Wohnungen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Am Lerchenweg entstehen Gewerbe und Wohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:42 23.12.2019
Baugebiet „Alte Baumschule" am Lerchenweg von oben: Das Baufeld wurde schon freigeräumt. Quelle: Matthias Leitzke
Anzeige
Wolfsburg

Während seiner Dezember-Sitzung hat der Rat der Stadt Wolfsburg dem Entwurf des Bebauungsplanes „Alte Baumschule – Ecke Lerchenweg“ zugestimmt und die öffentliche Auslegung beschlossen. Das Plangebiet umfasst den Bereich südlich der Dieselstraße und westlich des Lerchenweges. Ziel des Verfahrens ist es entsprechend des städtebaulichen Strukturkonzeptes Dieselstraße eine Neugestaltung für den Eckbereich Dieselstraße/Lerchenweg vorzunehmen. Vorgesehen ist hier eine Nutzungsmischung aus Gewerbe und Wohnen.

Bebauungsplan und Umweltbericht liegen öffentlich aus

Die Unterlagen mit den Festlegungen, die Begründung und der Umweltbericht liegen ab Montag, 13. Januar, und bis Freitag, 14. Februar, öffentlich im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung, Porschestraße 49, Rathaus B, in der dritten Etage öffentlich aus. Hier sind sie montags bis donnerstags zwischen 7 und 19 Uhr sowie freitags von 7 bis 13 Uhr einsehbar.

Auskünfte erteilt der Geschäftsbereich Stadtplanung

Auskünfte zu dem Entwurf sind im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung, Rathaus B, dritte Etage, Zimmer B 316 während allgemeinen Öffnungszeiten möglich. Die Planung und die Begründung sowie Gutachten und fachliche Stellungnahmen sind auch unter wolfsburg.de/bebauungsplaene abrufbar.

Lesen Sie auch:

Von der Redaktion

Plötzlich und unvermittelt prügelten am Sonntagmittag zwei Unbekannte auf einen 45-jährigen Wolfsburger ein. Die Polizei sucht Zeugen zu der Körperverletzung an der Dieselstraße.

23.12.2019

„Kneebusch“, „Roter Brasil“ und „Rosa Clausen“ – das sind Apfelsorten, die Stadt und Naturschutzbund (Bund) jetzt auf der Detmeroder Streuobstwiese gepflanzt haben. Damit wird ein besonderer Lebensraum für Insekten geschaffen. Weitere Pflanzungen folgen.

23.12.2019

Die Eislaufshows haben seit Ende November schon tausende Besucher begeistert. Auch das vierte Abenteuer des kleinen grünen Drachens kam beim Publikum an.

22.12.2019