Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Alkohol im Blut statt Führerschein im Portemonnaie
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Alkohol im Blut statt Führerschein im Portemonnaie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 10.12.2019
Polizeikontrolle: Der Mercedes-Fahrer war nicht nur stark alkoholisiert, er besitzt zudem keinen Führerschein. Quelle: dpa
Lehre

Mit 2,29 Promille – aber ohne Fahrerlaubnis – hat die Polizei einen Autofahrer in Lehre aufgegriffen. Bei der Kontrolle am Montagabend gab der 36-Jährige an, dass er noch nie einen Führerschein besessen habe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Strafverfahren gegen Mann eingeleitet

Da den Beamten im Gespräch eine Alkoholfahne auffiel, forderten sie den Fahrer des Mercedes 200 D zum Alkoholtest auf, der den hohen Promillewert ergab. Wie lange der Mann schon illegal unterwegs ist, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen. Den 36-Jährigen erwartet ein Strafverfahren, ein Arzt entnahm im eine Blutprobe.

Von der Redaktion

Für 30 Euro im Monat zwischen Wolfsburg, Gifhorn und Braunschweig pendeln: Das verspricht das neue Schülerticket. Der Regionalverband muss dafür allerdings umso tiefer in die Tasche greifen.

10.12.2019

Feuerwehr-Großeinsatz in Hehlingen: Eine ehemalige Gaststätte an der Ortsdurchfahrt ist in der Nacht zu Dienstag ausgebrannt. Verletzt wurde niemand, das Gebäude soll zurzeit unbewohnt sein. 80 Feuerwehrleute waren stundenlang mit dem Löscharbeiten beschäftigt.

10.12.2019

Weihnachten ohne Kekse ist wie Ostern ohne Hase – aber wird die Tradition des Weihnachtsbackens noch gepflegt? Und was ist daran so besonders? In der Kita Spatzennest in Gifhorn gibt’s darauf ganz viele Antworten. Ein Besuch bei kleinen Teigknetern mit großen Wünschen.

10.12.2019