Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg "Aktenzeichen XY": Sendung läuft später
Wolfsburg Stadt Wolfsburg "Aktenzeichen XY": Sendung läuft später
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 30.05.2012
Phantombild vom Bankräuber: Die Sendung "Aktenzeichen XY" beschäftigt sich mit dem Fall aus Wolfsburg.
Phantombild vom Bankräuber: Die Sendung "Aktenzeichen XY" beschäftigt sich mit dem Fall aus Wolfsburg.
Anzeige

Ursprünglich war die Ausstrahlung des Beitrags bereits für den 6. Juni vorgesehen. Aus aktuellen Gründen habe man den Termin verschieben müssen, sagt Moderationsleiterin Ina-Maria Reize: „Aber für den 4. Juli haben wir den Fall fest eingeplant.“ Im Studio moderiert wird die Sendung von Rudi Cerne.

Dann wird auch der Leiter der Ermittlungen, der Wolfsburger Kriminalhauptkommissar Andreas Waldhof, zu der Live-Sendung nach München fahren und im Studio über die ungewöhnliche Masche des Täters berichten.

Der Unbekannte drohte im August vergangenen Jahres in der Volksbank am Rathausplatz und im März die Sparkassen-Filiale im Schachtweg mit einer Bombe in einem Koffer und erbeutete jeweils mehrere tausend Euro.

Nach den Überfällen waren laut Polizeisprecher Sven-Marco Claus zwar eine ganze Reihe von Hinweisen aus der Bevölkerung eingegangen - eine heiße Spur auf den Täter haben die Ermittler aber noch nicht.

fra