Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ärger am Dunantplatz: „Ein unhaltbarer Zustand“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ärger am Dunantplatz: „Ein unhaltbarer Zustand“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 04.04.2019
Ewiges Streitthema: Die Parkplatzsituation am Dunantplatz erhitzt weiter die Gemüter. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Wolfsburg

Der Parkärger auf dem Dunantplatz hört einfach nicht auf. Der SPD-Plan, die Parkplätze im mittleren Bereich des Dunantplatzes zu streichen, schlägt weiter Wellen.

„Unhaltbarer Zustand“

„Die Gesamtsituation auf dem Dunantplatz und in den anliegenden Straßen sei ein unhaltbarer Zustand“, heißt es in einem Forderungsschreiben, das kürzlich an Ortsbürgermeister Matthias Presia ging.

Anzeige

Parkplatznot am Dunantplatz

Damit ist vor allem die Parkplatznot gemeint, mit der sich Geschäftsleute und Anwohner rund um den Platz konfrontiert sehen. Als Ursache dafür macht die BGE vorrangig Besucher und Personal des Klinikums aus, denen es direkt am Krankenhaus nicht mehr möglich ist, kostenlos zu parken. Sie würden als Dauerparker Dunantplatz und Anwohnerstraßen blockieren, und müssten dazu animiert werden, das Mitarbeiter-Parkhaus des Klinikums auch zu nutzen. Zudem müssten Anwohner und Geschäftsleute mit eigenen Parkplätzen ausgestattet werden.

Wochenmarkt soll für Leben sorgen

Gleichzeitig aber sollte der Dunantplatz durch einen wöchentlichen Wochenmarkt wieder mit Leben erfüllt werden. Damit einhergehen soll unter anderem auch die straßenbauliche Sanierung des Platzes. Auf der Internetseite der BI, www.wob-bge.de, können sich Interessierte über deren Forderungen und Pläne informieren.

Von der Redaktion

Anzeige