Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Heinrich-Nordhoff-Straße wird für Brücken-Abriss gesperrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Heinrich-Nordhoff-Straße wird für Brücken-Abriss gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 16.04.2020
A-39-Brücke über die Heinrich-Nordhoff-Straße: Der östliche Brückenteil wurde bereits 2019 abgerissen und neu aufgebaut.
A-39-Brücke über die Heinrich-Nordhoff-Straße: Der östliche Brückenteil wurde bereits 2019 abgerissen und neu aufgebaut. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Im Zuge der Sanierung der A-39-Brücke über die Heinrich-Nordhoff-Straße steht nun der Abriss des westlichen Brückenteils bevor. Dafür wird die Heinrich-Nordhoff-Straße am Wochenende vom 24. bis 27. April in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel mitteilte, kann der Verkehr auf der A 39 während des Brücken-Abbruchs weiterhin auf verengten Fahrstreifen zweispurig je Fahrtrichtung auf der bereits neu gebauten östlichen Brückenhälfte fließen

Umleitungsstrecken werden ausgeschildert

Die Heinrich-Nordhoff-Straße wird von Freitag, 24. April, 14 Uhr, bis Montag, 27. April, voraussichtlich 5 Uhr, in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Am Freitag, 24. April, kommt es bereits ab 11 Uhr zu Behinderungen durch eine einstreifige Verkehrsführung in beiden Fahrtrichtungen. Am Montagvormittag, 27. April, kann es der Behörde zufolge zu Beeinträchtigungen durch Nacharbeiten kommen.

Der Radweg entlang der Heinrich-Nordhoff-Straße wird am Freitag, 24. April, bereits ab 11 Uhr gesperrt. Eine Umleitung über den Radweg entlang des Mittellandkanals wird ausgeschildert. Witterungsbedingte Verzögerungen seien grundsätzlich möglich, erklärte die Straßenbaubehörde.

Bauarbeiten sollen bis Jahresende 2020 fertig werden

Die Brücke der A 39 über die Heinrich-Nordhoff-Straße in der Anschlussstelle Wolfsburg-West muss aufgrund von alters- und verkehrsbedingten Schäden abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt werden. Die Bauarbeiten haben Anfang 2019 begonnen und sollen bis Jahresende 2020 abgeschlossen werden. Gleichzeitig wird die Brücke über den Mittellandkanal umfangreich instandgesetzt.

Lesen Sie auch:

Von der Redaktion