Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Abschluss der Sommerbühne: 530 Kinder singen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Abschluss der Sommerbühne: 530 Kinder singen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 17.06.2018
530 Kinder auf der Bühne: Zum Abschluss der Sommerbühne hieß es am Schloss „Kita singt“. Quelle: Tim Schulze
Alt-Wolfsburg

Mittlerweile ist der Auftritt der Kita-Kinder aus dem Programm der Sommerbühne gar nicht mehr wegzudenken.

Die fünfjährige Leia Großjohann und die beiden sechsjährigen Thea Roreger und Tomma Seidel waren sich einig: Sie freuten sich auf ihren ersten großen Auftritt, für den sie so viel geübt hatten. Das erste Lied hieß „Hallo, Hallo, wir freuen uns so“ – und passte perfekt zur guten Stimmung. Dafür sowie für die übrigen Lieder gab es lautstarken Applaus vom Publikum.

Familien haben Zuhause geübt

„Die Kinder haben wirklich viel Spaß daran. Wenn es nicht mehr stattfinden würde, wären sie todunglücklich“, sagte Leias Mutter, Julia Großjohann. Doch nicht nur die Kinder freuten sich über die schönen und auch mal lustigen Lieder des Projekts: „Wir hören uns die CD oft zuhause an, mittlerweile kann jeder aus der Familie die Lieder mitsingen“, erzählte Christine Roreger, die Mutter von Thea.

Musikschule Wolfsburg unterstützt den Auftritt

Auch dieses Jahr begannen die drei Auftritte der 25 Kita-Gruppen mit fetziger Musik, die Kinder wurden dabei von der Lehrerband der Musikschule Wolfsburg unterstützt. In zwei Reihen marschierten sie in den Innenhof des Schlosses, alle in originalen „Kita-singt“-T-Shirts, dieses Jahr in grün, die von der Volksbank BraWo zur Verfügung gestellt wurden.

Viel Spaß beim Singen: Die Kita-Kinder brachten fetzige Musik auf die Bühne. Quelle: Tim Schulze

Koordinatorin Kathrin Heydenreich bedankte sich bei ihren Unterstützern, den über 530 Kita-Kindern und den über 40 Erzieherinnen und Erziehern, die die Veranstaltung möglich gemacht hatten.

Von Maren Schaefer

Die 32. Wolfsburger Weintage sind am Samstagabend unterm Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz zu Ende gegangen und waren aus Sicht von Eric Dorst als Sprecher für die teilnehmenden Winzer einmal mehr ein großer Erfolg.

17.06.2018

Szenen wie aus einem Actionfilm gab es am Freitagabend im Wolfsburger Stadtgebiet. Als die Polizei einen 24-jährigen Autofahrer auf der Dieselstraße kontrollieren wollte, gab dieser unvermittelt Gas. 

17.06.2018

Beim vierten Konzert der Reihe Pop Concert & Kitchen in der Lagune der Autostadt sang am Freitagabend der Österreicher Onk Lou. Vor 220 Gästen präsentierte der Musiker laut und mit markanter Stimme ein energisches und eigenwilliges Programm. Auch Kulinarik kam nicht zu kurz.

16.06.2018