Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 48-Jähriger schaute an Vatertag zu tief ins Glas
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 48-Jähriger schaute an Vatertag zu tief ins Glas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 31.05.2019
Zu viel getankt an Vatertag: Die Polizei zog einen 48-Jährigen aus dem Verkehr. Quelle: dpa
Wolfsburg

Am Donnerstag um 17.15 Uhr wurde in Heiligendorf der Fahrer eines VW Up von der Polizei kontrolliert. Der Fahrzeugführer, ein 48 Jahre alter Mann aus der Samtgemeinde Velpke, war den Beamten zuvor aufgefallen, da er andere Fahrzeuge im Überholverbot überholt hatte. Kurz darauf wurde er im Bereich Neue Straße angehalten.

Polizisten stellten Alkoholgeruch bei dem Mann fest

Bei der Überprüfung des Mannes bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 48-Jährigen. Dieser erbrachte bei einem freiwilligen Test eine Atemalkoholkonzentration von 1,75 Promille.

Er musste eine Blutprobe bei der Polizei abgeben

Dem Kleinwagenfahrer wurde daraufhin auf der Polizeiwache in Wolfsburg von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Von der Redaktion

Du setzt dich für die Umwelt und den Klimaschutz ein? Wunderbar! Dann mach doch mit bei unserer Klimaschutz-Challenge #EsIstUns-Ernst. Das Mitmachen geht ganz einfach: Handy zücken, dein Engagement kurz vorstellen, hochladen, fertig!

31.05.2019

„Educationcamps“ nennt die chinesische Regierung Lager in der Unruhe-Region Xinjiang, in denen Schätzungen zufolge Millionen Uiguren zwangsweise untergebracht sind. Osman Tursun, der 1996 nach Deutschland floh, berichtet von seiner Familie in der alten Heimat und protestiert gegen die herrschenden Zustände rund um eines von acht Volkswagenwerken in China.

03.06.2019

Wie in jedem Jahr hatte die Schützengesellschaft Wolfsburg an Himmelfahrt zum Festessen ins Festzelt auf dem Schützenplatz eingeladen. Bei musikalischer Begleitung durchs Stadtwerke-Orchester genossen viele Besucher in dem gut gefüllten Zelt die Speisen.

31.05.2019