Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 30 Jahre Integration durch Sport: CVJM Wolfsburg von Anfang an dabei
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 30 Jahre Integration durch Sport: CVJM Wolfsburg von Anfang an dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 27.09.2019
30 Jahre Integration durch Sport. Manfred Wille (von links), Dr. Thomas Bach, Reinhard Rawe und Karl-Heinz Steinmann Quelle: privat
Wolfsburg

Vor 30 Jahren wurde das Programm „Integration durch Sport“ (damals „Sport für Aussiedler“) im deutschen Sport aus der Taufe gehoben.

Der Landessportbund Niedersachsen hatte mit Unterstützung des CVJM Wolfsburg aber schon einige Jahre zuvor viele Vorarbeiten geleistet. „Der niedersächsische Sport hat eine große Strahlkraft mit seiner Initiative und seinen Aktivitäten im organisierten Sport und vielen anderen Bereichen unserer Gesellschaft entwickelt“, freute sich Spotbund-Präsident Professor Dr. Wolf-Rüdiger Umbach bei der Festveranstaltung des Deutschen Olympischen Sportbundes in Berlin, an der auch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble teilnahm.

Lesen Sie auch: Wolfsburger bei YMCA-Feier in London

Wegweisendes Konzept entstand vor über 30 Jahren

Vor mehr als 30 Jahren erarbeiteten die Urgesteine im sozialen und integrativen Sport, Wolfgang Wellmann und Karl-Heinz Steinmann von der niedersächsischen Sportjugend, Reinhard Rawe vom Landessportbund und Manfred Wille vom CVJM, ein wegweisendes Konzept mit vielen Ideen für die Praxis. „Wir sind stolz auf das Erreichte“, so der jetzige Vorsitzende Reinhard Rawe und Sozialsportler Manfred Wille.

Einladung in die IOC-Zentrale

Bei der Festveranstaltung übergaben Reinhard Rawe, Karl-Heinz Steinmann und Manfred Wille an Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees die Dokumentation „CVJM bewegt: 40 Jahre Aktionen mit und für Neubürgerinnen und Neubürger“.

Die Volkswagenstädter hatten 1990 den damaligen IOC-Präsidenten Juan Antonio Samaranch im Rahmen der deutsch-deutschen Paddeltour in Lausanne besucht. Spontan lud Thomas Bach die drei Engagierten der ersten Stunde in die IOC-Zentrale ein.

Von der Redaktion

Jasmin Kotzsch und Cara Marrone haben sich gegen 1400 Mitbewerber durchgesetzt. Und von den sechs besten Vorträgen kam noch ein weiterer aus Wolfsburg.

27.09.2019

Wandmalereien in Aktion: Im Kunstmuseum Wolfsburg eröffnet am heutigen Freitag um 19 Uhr die neue Ausstellung „Memory is the Weapon“ des Künstlers Robin Rhode. Die Ausstellung lässt sich auf zwei Arten genießen.

27.09.2019

Viele Hobby-Autoren in der Region feilen gemeinsam an ihren Texten. Ganze Geschichten-Bände sind so schon entstanden und veröffentlicht worden. Könnten Sie auch etwas eigenes verfassen? Was meinen Sie? Wer an unserer WAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

27.09.2019