Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 27-Jähriger Wolfsburger randaliert im Kaufhof
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 27-Jähriger Wolfsburger randaliert im Kaufhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 11.06.2019
Feiermeile: Der Kaufhof wurde am Wochenende zum Schauplatz für Krawall und einen Polizeieinsatz. Quelle: Gero Gerewitz
Stadtmitte

Ein 27-jähriger Wolfsburger hat das Pfingstwochenende genutzt, um mächtig Randale zu machen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag verursachte er damit einen Polizeieinsatz im Kaufhof. Jetzt bekommt er eine Anzeige – und eine Rechnung der Polizei.

Am Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr wurde der Polizei eine randalierende Person im Bereich der Kneipenmeile Kaufhof gemeldet. Die Person sei stark alkoholisiert, würde mit Tischen und Stühlen um sich werfen und andere Gäste anpöbeln.

Vor Ort trafen die Beamten auf einen 27 Jahre alten Wolfsburger, der mit freiem Oberkörper lautstark herumschrie und sich nicht beruhigen wollte. Trotz mehrfacher Ansprache durch die eingesetzten Beamten sei es nicht gelungen, den Mann zu beruhigen, berichtet ein Sprecher der Polizei.

Schließlich bedrohte der Randalierer sogar die Polizisten und ging auf sie los, sodass die Beamten den 27-Jährigen zu Boden brachten und ihm Handfesseln anlegen mussten. Dabei wehrte sich der Störenfried nach Leibeskräften, schlug und trat um sich. Er traf zwei Polizeibeamte, die sich leichte Verletzungen zuzogen, weiterhin aber dienstfähig sind.

„Letztendlich durfte der 27-Jährige bei der Polizei im Gewahrsam zu Gast sein und dort seinen Rausch ausschlafen, denn er pustete auf der Polizeiwache stattliche 2,14 Promille in den Alkomaten“, erklärt Thomas Figge von der Polizei Wolfsburg. „Ihn erwartet nun neben einer Anzeige wegen Bedrohung, Widerstand, Körperverletzung und Beleidigung auch die Kostenrechnung für Kost und Logis bei der Polizei.“

Von der Redaktion

Es waren dramatische Szenen, die sich vor den Augen des gemeinsamen Kindes (10) abspielten: Ein 47-Jähriger attackierte am Pfingstmontag im Streit seine Noch-Ehefrau mit einem Messer. Aktuell wird die 45-Jährige auf der Intensivstation behandelt, sie schwebt in akuter Lebensgefahr.

11.06.2019

Die Entscheidung ist gefallen: Carla hat den Band Contest in der City-Galerie gewonnen. Am Samstag fand das Finale statt. Insgesamt 20 Teilnehmer hatten sich bei dem Wettbewerb beworben.

14.06.2019

Pfingsten ist traditionell Flohmarkt-Zeit in Wolfsburg. Am Montag kamen viele Besucher in die Fußgängerzone, um ein Schnäppchen an den über 200 Ständen zu machen.

10.06.2019