Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 24-Stunden-Schwimmen im Badeland – mit Franzi van Almsick
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 24-Stunden-Schwimmen im Badeland – mit Franzi van Almsick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 11.09.2018
24-Stunden-Schwimmen (v.l.): Stephan Ehlers (Geschäftsführer VfL), Norbert Cordes (Audi BKK), Uwe Winter (Geschäftsführer Badeland), Hartwig Erb (Bevollmächtigter der IG Metall).
24-Stunden-Schwimmen (v.l.): Stephan Ehlers (Geschäftsführer VfL), Norbert Cordes (Audi BKK), Uwe Winter (Geschäftsführer Badeland), Hartwig Erb (Bevollmächtigter der IG Metall). Quelle: Frederike Müller
Anzeige
Allerpark

Alle Strecken, die von Samstag um 12 Uhr bis Sonntag um 12 Uhr geschwommen werden, werden am Ende zusammengezählt. Die Wolfsburger Gemeinschaft aus VfL, IG Metall, Audi BKK und Badeland spenden für jeden Kilometer zwei Euro an die United Kids Foundation und an den Tagestreff Carpe Diem.

24-Stunden-Schwimmen: Besucher zahlen Eintritt

Ein Startgeld wird nicht fällig – die Besucher zahlen nur ihren Eintritt (Erwachsene 5 Euro, 4 Euro ermäßigt, 3 Euro für Kinder bis 18 Jahre). Und auch davon geht jeweils ein Euro an die beiden sozialen Einrichtungen. „Man tut schon beim Einchecken etwas Gutes!“, betont Norbert Cordes von der Audi BKK.

Autogramme von Franz van Almsick

Für die Besucher gibt es außerdem ein spannendes Rahmenprogramm: Am Samstag um 13 Uhr gibt es eine Autogrammstunde mit Franziska van Almsick, danach eine Show und Schnuppertraining für Kinder im Mermaiding (Trendschwimmart mit Meerjungfrauenschwanz).

Autogrammstunde mit der Olympia-Schwimmerin: Ex-Sportlerin Franzi van Almsick schaut ebenfalls vorbei – zur Autogrammstunde. Quelle: dpa

Außerdem sorgt ein Arschbombenwettbewerb für mächtig Stimmung. Am Sonntag ehrt Schirmherr VW-Personalvorstand Gunnar Kilian die Gewinner der zahlreichen Kategorien des 24-Stunden-Schwimmens.

Staffelschwimmen für die Vereine

Auch Vereine sind eingeladen, mit Staffelschwimmern anzutreten. Und auch alle Grundschulen sind aufgefordert teilzunehmen. Die Wendschotter Grundschüler kommen zum Beispiel ins Badeland, bevor sie zum VfL-Spiel gehen.

Anmeldungen sind vor Ort möglich oder unter www.4fuerwolfsburg.de – dort gibt es auch noch mehr Infos.

Von Frederike Müller