Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Aus Radmarkt Dahl wird Radmarkt Hahne
Wolfsburg Fallersleben Aus Radmarkt Dahl wird Radmarkt Hahne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.12.2019
Wechsel: Aus dem Radmarkt Dahl wird ab 1. Januar der Radmarkt Hahne. Quelle: Roland Hermstein
Fallersleben

Es gibt einen neuen Firmennamen, der Geschäftsführer wechselt – aber ansonsten bleibe alles beim Alten bei Radmarkt Dahl in Fallersleben. Fahrrad Hahne aus Braunschweig übernimmt das Geschäft in der Wolfsburger Landstraße offiziell ab 1. Januar, seit einem halben Jahr arbeitet das Unternehmen schon mit, sagt der bisherige Betreiber Jens Uwe Dahl. Im neuen Jahr wird der Wechsel nun auch sichtbar: Auf dem dreieckigen Firmenschild steht künftig nicht mehr Radmarkt Dahl, sondern Radmarkt Hahne.

Für Kunden und die 15 Mitarbeiter ändere sich nichts, unterstreicht Dahl. Für ihn schon. Der 52-Jährige will sich beruflich noch mal neu orientieren. „Es ist noch nicht zu spät dafür“, sagt der leidenschaftliche Radfahrer. Er fährt MTB, Singlespeed, Triathlonbike, unternimmt jede Menge Bike-Touren: Alpencross, Teneriffa, Gran Canaria, Harz, Elm, Deister, Pfälzerwald.

Jahrzehntelange Berufserfahrung

Dahl blickt aus eine jahrzehntelange Berufserfahrung zurück. Und seine Firma ebenfalls: Fast 120 Jahre gibt es den Rad-Experten schon. Anno 1900 wurde in dem Haus, das um 1603 in der Fallersleber Chronik als Heimat des damaligen Bürgermeister-Sohnes erstmals erwähnt wurde, ein Fahrradhandel und eine dazugehörige Werkstatt eröffnet. Drei Jahre später kaufte Georg Heine das Gebäude und betrieb nicht nur sein Fahrrad-Geschäft, sondern nebenbei in der Werkstatt auch noch eine Kunstschmiede

Motorräder und Nähmaschinen 

Nach dem Krieg führte Heine-Sohn Walter die Geschäfte fort. Außerdem noch die erste Tankstelle Fallerslebens (bis 1967) und das erste, kleine Taxi-Unternehmen. Außerdem hatte Walter Heine zusätzlich Motorräder und Nähmaschinen in seinem Sortiment.

Sogar Kinderwagen gehörten zum Sortiment

1966 wechselte der Betreiber: Heines Schwiegersohn Helmut Westhoff pachtete das Geschäft, gab ihm auch den Namen. Sogar Kinderwagen und Spielwaren zählten zu den Artikeln, die Fahrradgeschäft Westhoff verkaufte.

Vor zehn Jahren erfolgte dann der Umzug in die Wolfsburger Landstraße. Nun übernimmt Fahrrad Hahne aus Braunschweig. Selbst Profi in Sachen Fahrrad, der nun eine Filiale in Fallersleben hat.

Von Sylvia Telge

Wer noch keine Idee hat, wo er den Jahreswechsel verbringt –für den Silvesterball des Siedlergemeinschaft Fallersleben im Hoffmannhaus-Saal gibt es noch Karten. Die Vorbereitungen für die Veranstaltung laufen bereits.

23.12.2019

Bei den Jugendlichen setzte sich Nora Schapke durch. Sind ist nicht nur Jugendkönigin, sondern Vereinsbeste. Das Jahr klang für den Schützenverein mit einem schönen Weihnachtsessen aus.

22.12.2019

Heute sind die ehemaligen A-Jugend-Spieler des VfB Fallersleben von 89/90 noch in Altseniorenmannschaften unterwegs oder trainieren selbst junge Spieler – und treffen sich noch immer.

21.12.2019